• Porsche Taycan: Design-Skizzen veröffentlicht

    E1109f0a 3f20 43bc B30f 1c60365c5d75

    Porsche wird im September den Taycan offiziell vorstellen. Anfangs war das erste Elektroauto von Porsche noch als Mission E bekannt, mittlerweile gibt es einen Namen und im Rahmen der IAA folgt die Präsentation des Taycan.

    Porsche Taycan: Offizielle Design-Skizzen

    Porsche möchte also schon ein bisschen Werbung machen, ohne aber zu viel vom Elektroauto zu zeigen. Ein paar Leaks gab es schon, heute gibt es mal wieder offizielles Material in Form von Design-Skizzen von Porsche selbst.

    Auf diesen sehen wir einmal die Front (Beitragsbild) und die Rückseite und eine Detailaufnahme vom Frontlicht gibt es auch noch. Das Interieur möchte man noch nicht zeigen, auch nicht auf Skizzen. Hier ein Blick auf das Licht:

    B5127fac 1f73 40e2 B51f 01566a445e4d

    Porsche hat auch noch ein paar Worte zum Design und Fahrverhalten verloren, denn mit einem Akku als Basis in der Mitte war es gar nicht so leicht einen Porsche zu bauen, der typisch Porsche ist. Beim Taycan ist ihnen das aber laut eigenen Angaben gelungen, man bekommt hier Sportwagen-Feeling.

    The Taycan is absolutely unique in terms of its proportions. Usually, purely electric vehicles are higher than their conventionally powered counterparts because the relatively heavy and large batteries are positioned in the floor of the vehicle while the occupants sit above them. We were not willing to accept this. However, you can’t just install the batteries in a different place – for reasons relating to driving dynamics alone – as the centre of gravity must be as low as possible. Because you also can’t just make the vehicle wider, the specific challenge was to position the passengers as low as possible without them having to assume a reclined position like in a Formula 1 racing car. We solved this with so-called “foot garages”. They enable a comfortable sitting position even in conjunction with the sporty vehicle height.

    Das finale Design des Porsche Taycan wird natürlich etwas von diesen Bildern abweichen, aber sie geben einen ganz guten Eindruck vom Serienauto, das dann doch sehr viele Gemeinsamkeiten mit dem ersten Konzept von Porsche hat. Mal schauen, ob das ein würdiger Konkurrent für das Tesla Model S wird.

    Das soll 2019 übrigens auch eine Neuauflage spendiert bekommen.

    9550f98b 4b6e 4b79 Aa85 35e9784e8722

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →