Porsche Taycan: Upgrade für 2021 zeigt sich

Porsche Taycan 2021 Neptune Blue

Porsche scheint dem Taycan ein kleines Upgrade für 2021 zu spendieren (was aber wohl noch 2020 kommt, Autos bekommen nur gerne den Namen vom Folgejahr).

Wie im TaycanForum berichtet wird, hat Porsche nun zum Beispiel bei der kleinen Version den „On-Board DC-Lader mit 150 kW“ gestrichen und man geht davon aus, dass das jetzt kein Extra, sondern Standard bei allen Taycans ist. Außerdem wäre es möglich, dass man AC-Laden nun mit 22 kW anbietet.

Porsche Taycan: Neue Farben geplant

Dieses Upgrade war bereits im Gespräch und auch Audi (ebenfalls eine VW-Marke) wird das bekanntlich bald beim e-tron anbieten. Doch die auffälligste Neuerung sieht man beim Taycan, denn statt 10 Farben, scheint man in Zukunft zwischen 16 Farben wählen zu können. Und auch beim Innenraum gibt es mehr Auswahl.

Porsche hat die Neuerungen im Konfigurator noch nicht angekündigt und ich sehe die neuen Farben auch noch nicht in Deutschland. Es steht aber auch eine weitere Version vom Porsche Taycan mit nur einem E-Motor im Raum. Womöglich wird es da in den kommenden Wochen eine offizielle Ankündigung geben.

Der Porsche Taycan 4S startet übrigens bei 105.000 Euro und ist der günstigste Taycan im Angebot, mit der neuen Version könnten wir erstmals eine Version für unter 100.000 Euro sehen. Mal schauen, ob Porsche beim Taycan noch mehr für 2020 und 2021 geplant hat. EIne Übersicht der neuen (und alten) Farben gibt es im TaycanForum und das neue „Neptune Blue“ seht ihr auf dem Beitragsbild.

Video: Porsche Taycan Turbo S im Test

Porsche Taycan Turbo S im Test

Porsche Taycan Turbo S Front Header

Porsche ist in diesem Jahr mit seinem ersten Elektroauto eingestiegen, dem Taycan. Ich konnte die „Turbo S“-Version ein paar Tage im Alltag fahren. Der Porsche Taycan polarisierte bei der Ankündigung im letzten Jahr in den Medien, da es das erste…24. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.