• Porsche: Beeindruckt vom Tesla-Update

    Tesla Model 3 Header

    Tesla verteilt seit einigen Wochen ein Update für die eigene Flotte und Version 10 ist das bisher größte Update, welches es für die Elektroautos gab. Ihr habt es vielleicht mitbekommen, es brachte auch Dinge wie Netflix oder YouTube mit.

    Tesla: Auto über App herbeirufen

    Das ist aber nicht alles, denn neu ist noch ein Feature namens „Smart Summon“, mit dem man das Fahrzeug aus einer Parklücke herausfahren lassen kann. Es handelt sich dabei um ein smartes Herbeirufen vom eigenen Auto.

    Bei Porsche dachte man sich das ebenfalls und wollte sich diese Funktion mal genauer anschauen. Jensen Gadley vermietet sein Model 3 in den USA und hat vor ein paar Tagen eine seltsame Anfrage für einen Test damit bekommen.

    Dahinter steckte nämlich ein Team von Porsche und das wollte diese Funktion in Aktion testen. Das Problem ist aber, dass man das nur mit der App testen kann und Gadley hatte keine Lust sein Smartphone oder die App-Daten an eine andere Person weiterzureichen. Daher hat man sich auf einem Parkplatz getroffen.

    Porsche: Beeindruckt von Version 10

    Dort war dann unter anderem M. (Name auf Wunsch unkenntlich gemacht) von Porsche anwesend, der sich mit genau dieses Gebiet als Ingenieur bei Porsche beschäftigt. Auf dem Parkplatz testete man diese Funktion dann ausgiebig und warf sich auch vor das Auto, um zu schauen, ob das Tesla Model 3 wirklich niemanden überfährt.

    They eventually attracted a crowd in the parking lot as passersby were wondering why people were throwing themselves at a driverless Tesla.

    Nach dem Test nahmen sie dann das Model 3 mit, um die neue Version vom Autopilot zu testen und laut Gadley waren sie beeindruckt, wie viel sich mit V10 getan hat. Besucht haben sie Gadley übrigens mit einem Porsche Taycan.

    Jensen Gadley entschied sich nach diesem Ereignis seine Porsche-Geschichte mit Electrek zu teilen. Porsche wird sicher das ein oder andere Testauto von Tesla besitzen, aber vermutlich hat noch keines davon das V10-Update erhalten.

    Hier könnt ihr das Feature übrigens in Aktion sehen:

    Tesla plant für 2020 einige Überraschungen

    Tesla Model S Raven Header

    Elon Musk war nach der Ankündigung des Tesla Cybertruck wie immer aktiv auf Twitter unterwegs und hat die Diskussion in denen Tagen danach immer wieder befeuert. Unter anderem mit Zahlen zu den offiziellen „Vorbestellungen“. Tesla: 250.000 interessierte Cybertruck-Nutzer Laut Elon…28. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →