Projekt Trinity: Volkswagen bestätigt Deal mit Qualcomm

Volkswagen Vw Id Innen Header

Gestern war zu lesen, dass Volkswagen und Qualcomm einen Deal eingegangen sind und die Volkswagen AG ab 2025 die Chips exklusiv bei Qualcomm einkauft. Konkret ging es um Chips für das autonome Fahren bis Level 4. Jetzt ist es offiziell.

Qualcomm-Chips für alle VW-Marken ab 2026

Eine richtige Pressemitteilung der beiden Unternehmen gibt es noch nicht, aber Herbert Diess hat sich für eine Ankündigung bei LinkedIn entschieden. Es gab vor zwei Wochen ein Treffen mit Cristiano Amon (Qualcomm) und der Deal steht jetzt.

Mit der kommenden SSP-Plattform und dem VW.OS möchte man auf Qualcomm bei allen Konzernmarken setzen. Die Software entwickelt man mit Bosch und ja, der Deal gilt dann auch für Audi, wo man derzeit auf Nvidia in diesem Bereich setzt.

Vw Id Volkswagen Konzept Header

Den Anfang wird Projekt Trinity machen, so Herbert Diess. Das wird in ein paar Jahren das neue Vorzeigemodell von VW selbst, wir haben hier immer wieder über das Projekt berichtet. Das Elektroauto soll gegen 2026 auf den Markt kommen.

Die Partnerschaften mit bisherigen Partnern bleiben bis dahin bestehen und man arbeitet an neuen Schritten mit Intel und Co. – die Zukunft der Volkswagen AG liegt dann aber in den Händen von Qualcomm und Cariad (Software-Sparte von VW).

Herbert Diess hofft auf interne Zusammenarbeit

Herbert Diess hat übrigens noch eine Nachricht an die Kritiker im Unternehmen: Er hofft auf eine Zusammenarbeit. Es ist das größte Projekt in der Geschichte der VW AG und da müssen jetzt alle Marken und Abteilungen an einem Strang ziehen.

Es gibt ja Berichte, dass genau dieser Zusammenhalt noch Probleme macht.

It’s the most ambitious project of our entire industry to tap into the most relevant profit pools of the future – it will need two lifecycles to get realized, so I would like to say to the critics within the Group: it is better to work together on progress than just to complain. Let’s go!

Auch an dieser Stelle der Hinweis: Es geht hier um Hardware und Software für das autonome Fahren. Die Software im Auto (wie Infotainmentsystem) kommt auch von Cariad, da gibt es aber noch keinen finalen Deal für die Hardware-Partnerschaft.

Es wäre auch denkbar, dass Volkswagen die Chips sogar bald selbst entwickelt.

Kia EV6 im Test: Besser als Hyundai Ioniq 5?

Kia Ev6 Header

Nach dem Hyundai Ioniq 5 hatte ich jetzt die Gelegenheit, um mir den Kia EV6 im Alltag anzuschauen. Es ist die gleiche Basis, aber wie ist mein Fazit? Wie immer der Hinweis vorab: Ich suche langfristig nach einem Elektroauto, bin…30. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Hans 👋

    Wäre ja sehr witzig, wenn VW wieder auf super veraltete Chips setzt wie beim jetzigen ID3, ID4, Golf 8 und co.
    Die Chips sind dermaßen langsam, dass der Golf 8 auch nach dem 100ten Update nicht flüssig zu bedienen sein wird.

    1. Christian 🏅

      Was für Chips verbaut VW den, in den von dir genannten Baureihen? Hast du da Informationen?

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.