• Für das 5G-Zeitalter: Qualcomm zeigt Snapdragon 865 und 765

    Qualcomm Snapdragon 865

    Qualcomm hat gestern wie erwartet einen neuen SoC auf seinem jährlichen Event in Hawaii angekündigt, den Snapdragon 865. 5G steht wieder im Fokus und man kann den Snapdragon 865 auch mit einer neuen Version vom X55-Modem kombinieren, das 5G-Modem ist aber weiterhin nicht komplett integriert.

    Qualcomm: 5G für die Mittelklasse

    Die Ironie an der Sache: Qualcomm bietet den Snapdragon 865 nur als Paket mit dem X55-Modem an, wir werden Anfang 2020 also sehr viele neue Smartphones mit 5G sehen. Unter anderem auch, weil der neue Snapdragon 765 mit einem 5G-Modem kommt, welches integriert ist. Damit wird 5G die Mittelklasse erobern.

    Den Snapdragon 765 wird es auch wieder als Snapdragon 765G geben.

    Qualcomm hat übrigens schon länger bestätigt, dass man die 7XXer-Reihe mit 5G ausstattet und bis Ende 2020 soll auch die 6XXer-Reihe als 5G-Version für Smartphones kommen. Kurz: Wir werden kommendes Jahr sehr viele Modelle mit 5G sehen und das Feature könnte bereits zum Standard werden.

    Interessant: Qualcomm wollte am ersten Tag der Veranstaltung keine Details zur Power der Chips nennen, sondern nur über 5G sprechen. Der Standard ist also unglaublich wichtig für Qualcomm. Heute dürfte es dann die restlichen Details geben (ich rechne beim SD 865 aber mit einem eher kleinen Sprung).

    Wear OS: Snapdragon Wear 3300 deutet sich an

    Fossil Q Control Header

    Qualcomm könnte demnächst einen neuen SoC für Smartwatches mit Wear OS vorstellen, der auf den Namen „Snapdragon Wear 3300" hört. Wir haben schon im Sommer von einem neuen Chip gehört, da wurde er jedoch Snapdragon Wear 2700 genannt. Doch laut…28. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →