Rheinland-Pfalz: 700 Telekom 5G-Standorte bis Jahresende

Telekom Logo Header 2

Wie Telekom Deutschland-Chef Dirk Wössner aktuell bekannt gab, hat die Deutsche Telekom die Auflagen zur Versorgung der Bevölkerung mit schnellem LTE-Mobilfunk in Rheinland-Pfalz erfüllt. In diesem Zusammenhang kündigte man auch an, was sich im Bereich 5G noch in diesem Jahr bewegen soll.

Bis Ende des Jahres will die Telekom mehr als die Hälfte der Bevölkerung in allen Bundesländern mit 5G versorgen. Von den rund 1.600 Mobilfunkstandorten der Telekom in Rheinland-Pfalz sollen bis Jahresende rund 700 mit 5G funken.

Für eine bessere Mobilfunkversorgung hat die Telekom nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr 100 Mobilfunkstationen in Rheinland-Pfalz errichtet. Bis Ende 2021 plant die Telekom im Bundesland über 200 neue Standorte und rund 380 Erweiterungen.

Bundesweit möchte die Deutsche Telekom in den nächsten vier Jahren bis zu 10.000 neue Mobilfunkstationen errichten. Dabei soll auch der künftige Mobilfunkstandard 5G breitflächig ausgebaut werden.

Außerdem arbeitet die Telekom daran, über 40.000 Antennen für den 5G-Ausbau auf der 2,1-GHz-Frequenz noch in diesem Jahr vorzubereiten. Für 5G nutzt die Telekom derzeit 4G-Standorte. Denn die neue Technologie wird über LTE synchronisiert und ins Netz gebracht.

DSS: Revolution im Mobilfunknetz dank Dynamic Spectrum Sharing

Samsung Galaxy Note 10 5g Netz

Während im Jahr 2019 nur wenige teure High-End-Smartphones mit 5G ausgestattet waren, gehört 5G im Jahr 2020 bereits zum Standard bei Top-Smartphones und auch in der Mittelklasse ist der neue Mobilfunkstandard bereits angekommen, wie das rund 350 Euro teure Xiaomi…9. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.