Samsung Galaxy Note 20: Es gibt neue Gerüchte

Samsung Galaxy Note 10 Rot Header

Die Gerüchteküche zum Samsung Galaxy Note 20 beginnt zu brodeln und wird im Juni und Juli sicher an Fahrt aufnehmen, da wir wieder Anfang August mit einer Ankündigung rechnen. Das neue Note-Modell ist in der Regel das erste Android-Flaggschiff für das zweite Halbjahr und das Weihnachtsgeschäft.

Samsung soll dem Galaxy Note 20 nun 16 statt 12 GB RAM als Basis spendieren, der Akku soll etwas größer als beim Galaxy Note 10 sein und das Loch in der Mitte vom Display bleibt uns erhalten. Dank LTPO-Panel wird das neue Samsung Galaxy Note wohl auch etwas sparsamer (5 bis 15 Prozent) sein.

Samsung Galaxy Note 20: Neuer Sonic-Sensor

Beim Fingerabdrucksensor bleibt Samsung bei der Ultraschall-Technologie von Qualcomm, soll aber im Spätsommer auf einen neuen Sensor setzen. Mit dem Qualcomm 3D Sonic Max soll eine deutlich größere Fläche abgedeckt werden und man kann auch zwei Fingerabdrücke gleichzeitig nutzen.

Meine Hoffnung ist auch, dass der neue Sensor etwas zuverlässiger ist, denn die Galaxy-Modelle sind bei mir bisher die unzuverlässigsten beim Entsperren. Die Technologie ist zwar sicherer, als die von anderen Herstellern, aber das bringt mir nichts, wenn die Fehlerquote dafür höher als bei der Konkurrenz ist.

Samsung Galaxy Fold: Günstiges Modell für 2020 geplant

Samsung Galaxy Fold

Samsung dürfte im Spätsommer das Galaxy Fold 2 vorstellen und es gibt ja bereits die ersten Gerüchte und auch Samsung selbst hat es indirekt bestätigt. Doch es ist noch mehr geplant, denn es soll ein zweites und deutlich günstigeres Galaxy…12. Mai 2020 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.