Samsung Galaxy S20 FE: Exynos-Version soll eingestellt werden

Samsung Galaxy S20 Fe Farben

Samsung könnte das Galaxy S21 FE in diesem Jahr zwar etwas früher und schon im August vorstellen, doch davor soll es noch eine kleine Änderung beim Galaxy S20 FE geben. Diese betrifft laut einer zuverlässigen Quelle den Prozessor.

Samsung stellt wohl 4G-Version ein

Als Samsung das Galaxy S20 FE präsentierte, da gab es zwei Versionen: Eine mit 4G und Exynos 990 und eine mit 5G und Snapdragon 865. Nun hat Samsung das umgestellt und wird nur noch Modelle mit dem Snapdragon 865+ produzieren.

In vielen Reviews wurde sowieso die 5G-Version mit dem besseren Chip empfohlen und ich kann mir gut vorstellen, dass Samsung das beim Verkauf gespürt hat. Es lohnt sich vielleicht nicht mehr die 4G-Version im Jahr 2021 anzubieten, daher stellt man den Exynos 990 einfach komplett ein und wechselt bei allen den Chip.

Ich gehe mal davon aus, dass Samsung das nicht groß bewerben wird. Vielleicht gibt es eine kurze Pressemitteilung, vielleicht ändert man das aber auch nur so nebenbei. Immerhin sind sich der Snapdragon 865 und Snapdragon 865+ sowieso sehr ähnlich. Vielleicht verbaut man auch direkt den Snapdragon 870, bei dem es sich um den Snapdragon 865+ handelt – nur mit einem neuen Marketing-Namen.

Das Pixel 6 soll mit Chip von Google kommen

Google Pixel 5 Tisch Header

Das Google Pixel 6 im Herbst (falls es so heißen wird, aber davon gehen wir mal aus) soll laut 9TO5Google mit einem eigenen Chip von Google auf den Markt kommen. Details zum Chip hat man allerdings noch nicht. Google hat…2. April 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.