Samsung Galaxy S30 Ultra soll S Pen unterstützen

Samsung Galaxy S30 Render Header

Samsung könnte die Note-Reihe einstellen, das hören wir immer wieder mal. Es wäre denkbar, dass langfristig die Fold-Modelle den Platz im Herbst einnehmen und die S-Reihe so angepasst wird, dass man einen Stift nutzen kann.

Das geschieht aber wohl nicht in ferner Zukunft, sondern schon 2021. Das neue Samsung Galaxy S30 Ultra (oder Galaxy S21 Ultra) soll Support für einen S Pen mitbringen. Renderbilder haben aber gezeigt, dass er nicht im Gehäuse ist.

Samsung Galaxy S30 Ultra Render

Samsung Galaxy S30 Ultra (Render von OnLeaks)

Zum Start wird Samsung also vermutlich den S Pen und ein passendes Case für diesen anbieten, bevor man den S Pen (wenn es gut ankommt) im Gehäuse (wie beim Note) integriert. Ähnlich macht man das übrigens auch bei den Tablets.

Das Samsung Galaxy S30-Lineup soll nächstes Jahr einige Wochen früher auf den Markt kommen und vielleicht ist ein Grund, dass Samsung das komplette Galaxy-Lineup für 2021 überarbeitet hat. Sehen wir einen Neuanfang der Galaxy-Marke? Es wird jedenfalls interessant zu beobachten, was Samsung alles geplant hat.

Video: Das Samsung Galaxy S30-Lineup

Samsung Galaxy S30 Ultra: Kein ToF und 120 Hz mit QHD

Samsung Galaxy S30 Ultra Kamera

Samsung wird die neue Galaxy S-Reihe (die ich hier bis zum ersten guten Leak weiterhin Galaxy S30-Reihe nennen werde) kommendes Jahr wohl etwas früher vorstellen. Die Ankündigung soll Anfang Januar auf einem Event stattfinden. Das bedeutet auch, dass die Leaks…9. November 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.