Kannste knicken: Samsung Galaxy Z Fold 4 offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy Z Fold 4 Header

Samsung hat heute im Rahmen des Unpacked-Events die vierte Generation des Fold vorgestellt und möchte diese Kategorie weiter etablieren. Der Schritt fällt zwar etwas kleiner aus, aber das zeigt auch, dass die Produkte schon ausgereift sind.

Samsung Galaxy Z Fold 4: Die Spezifikationen

Auf der Innenseite gibt es ein 7,6 Zoll großes OLED-Display mit 120 Hz und einer Frontkamera unter dem Panel. Auf der Außenseite gibt es 6,2 Zoll mit OLED und 120 Hz, allerdings mit einem Loch. Unter der Haube werkelt der Snapdragon 8+ Gen 1, dazu gibt es 12 GB RAM (alle Versionen) und 256, 512 GB oder 1 TB Speicher.

Die Hauptkamera löst mit 50 MP auf, dazu gibt es 12 MP für Ultraweit und 10 MP für Tele/Zoom. Das Fold ist also im Kern eher ein S22 und kein S22 Ultra. Die normale Frontkamera löst mit 10 MP auf, die Kamera unter dem Display wieder mit 4 MP.

Samsung Galaxy Z Fold 4

Es gibt Bluetooth 5.2, 5G, GPS, einen Fingerabdrucksensor unter dem Display, die IPX8-Zertifizierung und was man so alles kennt. Der Akku umfasst 4.400 mAh und kann via Kabel (25 Watt) oder kabellos (15 Watt) geladen werden. Das Samsung Galaxy Z Fold 4 ist minimal leichter und nicht ganz so hoch wie der Vorgänger.

Konkret bedeutet das: Im geschlossenen Zustand sprechen wir über 155,1 x 67,1 x 15,8 mm und im geöffneten Zustand über 155,1 x 130,1 x 6,3 mm. Das Gewicht liegt bei 263 Gramm. Das neue Fold wird natürlich noch mit Android 12 ausgeliefert.

Samsung Galaxy Z Fold 4: Preise und Datum

Die Basis mit 256 GB startet bei 1799 Euro und wer 512 GB möchte, der zahlt 1919 Euro. Für 1 TB legt man 2159 Euro auf den Tisch, diese Version gibt es aber nur bei Samsung. Der Vorverkauf startet heute (10. August, direkt nach dem Event) über den Shop von Samsung und Marktstart in Deutschland ist dann am 26. August.

Samsung Galaxy Z Fold 4 Farben

Der Formfaktor des Fold ändert sich also minimal, es gibt eine aktuelle Hardware, aber das ist kein gigantischer Schritt. Ich vermute mal, dass Samsung das auch so ausgelegt hat, damit man die UVP zügig mit Angeboten nach unten drücken kann.

Kommendes Jahr würde ich mir aber noch das Kamera-Setup des Ultra-Modells wünschen, denn wir sprechen hier immer teilweise über 2.000+ Euro bei der UVP.

Samsung Galaxy Z Fold 4 Beige Samsung Galaxy Z Fold 4 Schwarz Samsung Galaxy Z Fold 4 Blau

Xiaomi plant ebenfalls Samsung-Konter

Xiaomi Mi Mix Fold 2 Teaser

Samsung wird morgen zwei neue Foldables auf einem Unpacked-Event zeigen und danach versuchen, dass man diese Kategorie weiter etablieren kann. Man glaubt, dass der Mainstream-Moment da war und so langsam kommt auch die Konkurrenz. Xiaomi kündigt neues Foldable an Bei…9. August 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden11 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Piino 🍀

    Am Fold erkennt man wie schwachsinnig der Standard ist, die Bildschirmgröße eines Smartphones mit der Bildschirmdiagonalen anzugeben. 7.4 außen Zoll vs 7.6 Zoll innen, also beinahe gleich groß…
    Wieso kann man nicht einfach die Fläche in Quadratzentimetern angeben?

    1. Johannes der Säufer 🏅

      ach was neben den ganzen obligatorischen Rechtschreibfehlern in seinen Artikeln hat der Oli nur die Maße versemmelt.
      das Aussendisplay misst 6,2 Zoll.

      1. Lu 🪴

        Und wieso eigentlich dritte Generation des Fold? Fold 1, Z Fold 2, Z Fold 3, Z Fold 4. Macht bei mir 4. Streng genommen ist es sogar eher die fünfte Generation. Das Fold 1 wurde ja nochmal überarbeitet und "gerelaunched".

  2. Felix 🏆

    Immer noch absolut kranke Preise. So wird das nichts zur UVP. Aber die Hardware klingt toll.

  3. Johannes der Säufer 🏅

    also das mit der Tauschprämie is ja wohl ein Witz!
    grad das Z Fold 4 in der 1 TB Version vorbestellt und es gibt nur 530€ für mein Fold 2 inklusive!! 200€ Tauschbonus o.O -.-

  4. MadKiefer 🏅

    Mittlerweile interessiere ich mich tatsächlich, da ich kein "Tablet" mehr kaufen möchte – und damit quasi 2 in 1 hätte.

  5. DeziByte 🌟

    Ich bezweifle ja nach wie vor dass man das "knicken" kann. 😋

  6. FARS 👋

    ENTTÄUSCHUNG! Als Marktführer schafft Samsung es nicht, den Spalt im zugeklappten Zustand zu vermeiden und Außendisplay wieder zu klein und fast unbrauchbar.

    Da sind Huawei Mate X2, Vivo X Fold und Honor Magic V um weiten besser, aber leider nicht in Deutschland erhältlich.

  7. Christian ☀️

    Bitte ersetze GPS durch GNSS, ansonsten schließt du Beidou, Galileo und GLONASS kategorisch aus.

    Danke!

  8. Christian 🎖

    „Auf der Außenseite gibt es 7,4 Zoll“

    Willst du das noch korrigieren oder falsch stehen lassen?

  9. Koreh 🌟

    auf GSM-Arena steht was von 2xNano & 1 eSIM. wie jetzt, tripleSIM is mal wieder da? :O

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.