Neuer Samsung Monitor als Alternative zum Apple Studio Display

Samsung Smart Monitor M8 Header

Das Apple Studio Display bekommt die Tage durchaus viel Kritik ab, denn es ist im Kern das alte Panel des iMacs, was Apple jetzt schon eine ganze Weile nutzt. Kein schlechtes Panel, nicht falsch verstehen, aber der Preis ist eben überzogen.

Apple Studio Display Alternative?

Seit der Ankündigung stellen sich aber einige die Frage: Gibt es denn Alternativen auf dem Markt, die günstiger sind? Das ist schwer zu beantworten, denn es gibt kein Display in exakt dieser Art, sprich a) schön b) mit 27 Zoll und c) mit 5K.

Über den Sinn von 5K kann man streiten, ich habe die Auflösung nicht vermisst, als ich vom iMac zu einem Display mit 4K wechselte. Die Qualität des Panels ist wichtig (auch wenn es 4K sein sollten). Samsung bringt hier bald eine gute Alternative.

Samsung Smart Monitor M8 Front

Der Samsung Smart Monitor M8 besitzt eine ähnliche Optik wie das Apple Studio Display und hat einen Vorteil und einen Nachteil. Es gibt mit 32 Zoll mehr Fläche (was ich mal als Vorteil verbuche), aber mit 400 nits etwas weniger Helligkeit.

Dafür kommt jetzt der entscheidende Punkt: In den USA ist der Samsung Smart Monitor M8 für nur 700 Dollar gelistet. In Deutschland findet man den Monitor auch schon, allerdings noch ohne Preis. Es dürften dann 750 bis 800 Euro werden.

PS: Wer eine farbige Version möchte, muss 30 Dollar mehr zahlen.

Samsung Smart Monitor M8 Back

Das sind mal eben 1.000 Euro weniger, als das Apple Studio Display kostet. Wer also auf 5K und etwas mehr Helligkeit verzichten kann, dürfte hier fündig werden. Achja, es ist ein smarter Monitor und da gibt es noch eine Sache, die ich bisher nicht erwähnt habe: Es gibt Netflix, YouTube und mehr, es ist Tizen installiert.

Das ist also theoretisch auch ein Smart TV, wie man ihn von Samsung kennt.

Ein großer iMac mit M-Chips kommt nicht

Apple Imac Header

Apple entfernte kurz nach dem Event letzte Woche den großen iMac aus dem Store und im Rahmen der Keynote gab man offiziell an, dass auch nur noch ein Mac mit M-Chips für 2022 geplant ist: Ein Mac Pro. Der große…14. März 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Mh, schwierig.

    Samsung bietet mit 4K auf 32 Zoll nur 138 PPI, während Apple mit 5K auf 27 Zoll 218 PPi bietet. Die Pixeldichte bei Samsung entspricht etwa einem 17 Zoll Laptop mit Full-HD-Auflösung. Das ist okay, aber ich würde behaupten, den Unterschied sieht man schon.

  2. Martin ☀️

    Aus welchem Material ist der Bildschirm? Wie ist die Sound Qualität? 400 nits sind schon eher schwach …

  3. Rainy ☀️

    Habe selbst den M7 und bin echt zufrieden damit – kostet halt auch nur 300 € für ein einfaches 4k Panel mit 60 hz. Die Lautsprecher sind völlig okay und reichen aus.

  4. Hazz 🌟

    Wäre cool wenn ihr auch die Specs im Artikel angebt, dann bin ich nicht auf weitere Quellen angewiesen. Im Artikel steht sonst nur was er nicht kann.

  5. Johannes 👋

    Huawai MateView ist mMn eine gute Alternative mit 4k und auch Anschluss per USB-C

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.