Samsung trennt sich teilweise vom Galaxy Z-Branding

Samsung Galaxy Z Flip 3 Header

Samsung entschied sich mit dem Galaxy Fold 3 für ein neues Branding: Samsung Galaxy Z Fold 3. Parallel dazu wurde das Samsung Galaxy Z Flip 3 eingeführt und die Galaxy Z-Reihe war geboren. Sie ist die aktuelle Foldable-Reihe von Samsung.

Doch das „Z“ ist gerade kein Buchstabe, mit dem man gerne wirbt, denn es ist das Symbol der russischen Arme, die gerade einen Angriffskrieg in der Ukraine führt. Es gibt einige Anhänger, die dieses Symbol derzeit nutzen und das ist oft verboten.

Samsung entfernt das Z in ersten Ländern

Bei Samsung scheint man sich intensiv mit dem Thema beschäftigt zu haben und obwohl ich das im Zusammenhang mit „Galaxy Z …“ nicht dramatisch finde, wird das „Z“ gerade von offiziellen Samsung-Produktseiten in ersten Ländern entfernt.

In Deutschland und vielen anderen Ländern sind die Geräte noch als Galaxy Z-Reihe bekannt und Samsung selbst hat sich noch nicht dazu geäußert. Ist es nur ein symbolischer Akt? Ist es eine dauerhafte Änderung? Wir wissen es noch nicht.

Wie konnte Huawei ein Rekordjahr feiern?

Huawei P50 Pro Hand

Wir haben hier gestern darüber berichtet, dass der Umsatz von Huawei zwar stark eingebrochen ist, man aber dennoch von einem Rekordjahr im Geschäftsbericht für 2021 sprach. Doch wie konnte sich Huawei um 76 Prozent beim Gewinn steigern? Bei der ersten…29. März 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Martin 🌟

    Das wäre DIE Gelegenheit sich endlich von Z-wickau zu trennen 😂

  2. René H. 🎖

    Das Z stand wohl ursprünglich nur für einen Truppenverband. Die Rätseleien westlicher Medien über die Bedeutung führten erst dazu, dass das russische Regime und seine Anhänger das Symbol nun für ihre Zwecke verwenden. Nun kann der Buchstabe leider als Provokation missbraucht werden.

    За Украину!

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.