Sky schnappt sich BBC Studios-Inhalte

Sky

Sky Deutschland hat diese Woche verkündet, dass man „einen umfangreichen Produktionsvertrag im Bereich Dokumentationen geschlossen“ hat. Es geht um „Factual-Content“ für Deutschland, die Details und Inhalte sind nicht bekannt.

Darüber hinaus soll diese „langfristige Vereinbarung“ (man hat auch leider keinen Zeitraum genannt) dafür sorgen, dass Sky die „Heimat für die Premium-Inhalte im Bereich Dokumentationen von BBC Studios“ wird. Dazu hieß es heute bei Sky:

Die langfristige Partnerschaftsvereinbarung sieht vor, dass Sky Deutschland zur Pay-TV-Heimat für BBC Studios Premium-Factual-Inhalte in Deutschland wird und exklusiv über 150 Stunden Titel im Bereich Dokumentationen aus dem Katalog der BBC Studios anbieten wird. Der Factual-Output der BBC Studios ist auf den Kanälen Sky Nature und Sky Documentaries von Sky Deutschland zu sehen, die im September 2021 in Deutschland gestartet sind.

Sky kauft also weiterhin hochwertige Inhalte von anderen Unternehmen wie BBC oder eben HBO ein, die sicher froh sind, dass sie einen (sicher gut zahlenden) Anbieter in Deutschland haben. Und bei BBC deutet sich derzeit nicht an, dass man einen eigenen Streamingdienst plant, die Partnerschaft ist also für beide gut.

Das seht ihr im März 2022 bei Sky Ticket

Sky Ticket Header

Nicht nur bei Disney+, Netflix oder Amazon Prime Video, sondern auch bei Sky Ticket wird es im März 2022 wieder einige neue Serien und Filme geben und natürlich müsst ihr ein Abo bei Sky Ticket buchen, um diese sehen zu können. Weiter unten…25. Februar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.