Sony WH-1000XM4: Marktstart deutet sich an

Sony Wh 1000xm4

Sony testet nun seit einiger Zeit den Sony WH-1000XM4, der sich schon Ende 2019 bei der FCC zeigte. Anfang 2020 wurde dann bekannt, dass man wohl die Akkulaufzeit verbessert hat und vor ein paar Tagen gab es noch ein mögliches Pressebild – das Design wird aber weitestgehend so bleiben.

Sony WH-1000XM4: Hinweise in der App

Jetzt deutet sich an, dass der Marktstart bald ansteht, denn in der aktuellen App-Version von Headphone Connect (7.0.1) findet man neue Hinweise. Neben Schwarz und Silber (siehe Bild unter diesem Abschnitt) scheint auch eine weiße Version für 2020 geplant zu sein, die bisher aber noch nicht in der App zu sehen ist.

Sony Wh 1000xm4 Silber

Sony scheint für den WH-1000XM4 eine Funktion namens „DSEE Extreme“ geplant zu haben, welche die Audioqualität mit KI optimieren soll. Außerdem scheint man das Soundprofil an den Ort anpassen zu können und Sony nutzt dafür die API von Google Maps. Hinzu kommt die Option den Kopfhörer gleichzeitig mit mehreren Geräten verbinden zu können und mit „Smart Talking“ wird der Sony WH-1000XM4 erkennen, wenn man spricht und ANC dann selbst kurz deaktivieren.

Mal schauen, wann Sony die neue Version offiziell vorstellt. Ich hätte eigentlich erst im September zur IFA (die ja nun doch stattfinden soll) damit gerechnet. Doch die Hinweise sind mittlerweile so zahlreich, dass ich davon ausgehe, dass Sony die Neuauflage ab sofort jede Woche offiziell vorstellen könnte.

Sony bestätigt: PS5-Lineup kommt „bald“

Sony Playstation 5 Ps5 Controller

Sony hat sich bei der PlayStation 5 bisher zurückgehalten und sich in den letzten Monaten stark auf die Spezifikationen konzentriert. Im April gab es dann aber den neuen DualSense-Controller zu sehen und jetzt geht es bald weiter. Das Unternehmen hat…20. Mai 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.