Steam Deck: Valve zeigt Kopie der Nintendo Switch

Steam Deck

Die Nintendo Switch ist extrem erfolgreich und das nutzt nicht nur Nintendo aus, es sorgt auch für die ein oder andere Kopie. Oft dauert die Entwicklung eine gewisse Zeit und daher häufen sich die Kopien derzeit.

Valve selbst ist mit dabei und es stand bereits im Raum, dass man hier auch bald angreifen möchte. Nun ist die mobile Konsole offiziell und sie nennt sich Steam Deck. Marktstart ist dann für Dezember angepeilt.

Steam Deck Valve

Beim Steam Deck liegt der Fokus auf Performance (Zen 2 + RDNA 2) und man kann den Handheld natürlich auch an ein Dock anschließen und an einem Monitor oder eben TV zocken. Wir sprechen über (ab) 419 Euro.

Valve hat ein 7 Zoll großes Display verbaut, es gibt bis zu 512 GB Speicher, die Akkulaufzeit liegt bei „wenigen Stunden“ für AAA-Spiele und 7 bei nicht ganz so aufwändigen Spielen und ab dem 16. Juli kann man eine Konsole reservieren. Mehr Details gibt es dann auf der offiziellen Webseite.

Kommentar: Die neue Nintendo Switch

Nintendo Switch Oled 2021 Header

Die neue Nintendo Switch mit OLED-Display ist offiziell und da das Upgrade für viele kleiner als erwartet ausgefallen ist, bietet sie viel Spielraum für Diskussionen. Viele waren nach der Ankündigung enttäuscht, dass die Hardware unter der Haube exakt die gleiche…11. Juli 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.