Der erste kassenlose Supermarkt mit deutscher Technologie

Hoody App Supermarkt Kasse

Die Supermärkte werden digital und die Kassen verschwinden im ersten Schritt. In Zukunft dürfte es normal sein, dass man einfach nur noch mit einer App in einen Supermarkt läuft, den Einkauf wie gewohnt erledigt, und den Laden direkt verlässt.

Abgerechnet wird im Hintergrund und es gibt auch schon erste Konzepte. In den USA ist zum Beispiel das Go-System von Amazon populär, hier testen aber auch schon erste Anbieter ein System ohne Kassen – allerdings mit einem „Nachteil“.

Supermarkt mit deutscher Technologie

Die Technologien dafür kommen nämlich nicht aus Deutschland, weder bei REWE, noch bei ALDI. Autonomo möchte das als deutsches Start-up ändern und hat mit dem HOODY-Markt in Hamburg den ersten Supermarkt mit deutscher Technologie eröffnet. Es handelt sich dabei übrigens um einen Biomarkt in Hamburg Eppendorf.

Bei der Technologie setzt man auf Kameras und Computer Vision, das funktioniert allerdings ähnlich, wie bei den anderen Systemen. Man wird als Kunde also beim Besuch im Supermarkt immer getrackt, aber keine Sorge, das ist DSGVO-konform.

Hoody App Supermarkt

Ich finde diese Entwicklung jedenfalls spannend, denn der Besuch der Kasse ist oft die Aktivität, bei der man bei einem Einkauf am meisten Zeit verliert. Und es wird passieren, daher freut es mich auch, wenn deutsche Anbieter hier mitmischen.

Wir haben schon den Online-Handel an Amazon abgegeben, daher wäre es schön, wenn das Amazon-Konto in Zukunft nicht der Standard bei Supermärkten wird. An dieser Stelle will ich euch noch ein aktuelles Video von OwnGalaxy empfehlen, was sich mit diesem Thema beschäftigt und einige kassenlose Supermärkte beleuchtet:

Video: Das Apple iPhone 14 Pro

Apple: Mehr Werbung auf euren iPhones

Apple Iphone 13 Pro Hand

Die Zeiten, in denen Apple gerne einen Seitenhieb gegen das Geschäftsmodell von Google ausgeteilt hat, sind vorbei. Vor ein paar Tagen hat man so ganz nebenbei an einem Freitagabend und ohne eine große Pressemitteilung mitgeteilt, dass der App Store mehr…15. August 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Warpig 🪴

    Aber wenn ich dort einkaufen gehe, dann weiß der Staat direkt woher ich meine Lebensmittel beziehe. Das und viele andere Sprüche bekommt man als Mitarbeiter im Einzelhandel tagtäglich zu hören, weil die Leute der Meinung sind, bei 82 Millionen Einwohnern sind das ausgerechnet diejenigen die dann "überwacht" werden.

    Prinzipiell finde ich die Idee gut, aber mal schauen, ob sich sowas bald durchsetzen wird, besonders wenn man mal schnell was benötigt oder für Dörfer auch gut geeignet.

    1. max 🔅

      Du glaubst gar nicht was deine technologischen Anbieter so alles über dich wissen. Da ist der Staat deine kleinste Sorge.

    2. Alfons 🍀

      lol, genau "Du" wirst ganz genau überwacht.
      Denke nicht, dass du nur einer von vielen bist, selbst bei 82 Mio, selbst bei 1 Mrd gibt es genaue Daten über dich. Schau dir doch die persönliche Werbung an, über die man regelrecht überschwämt wird.
      Glaubst du das wird im Einzelhandel anders sein?

      Daten sind Geld, das sollte auch beim Letzten angekommen sein.

      1. Warpig 🪴

        Ich berichte hier meine Erfahrung aus dem Einzelhandel, nicht mehr und nicht weniger. Die Leute, die mit Karte zahlen, glauben, dass der Staat sie überwacht und weiß, wo sie einkaufen. Ja toll, kann er von mir aus machen, dann weiß er eben, das ich im REWE in Hamburg einkaufen war.

  2. max 🔅

    Längst überfällig. Speziell hier beim Edeka ist die Kassenkraft so trägend langsam da wünsche ich mir endlich mal eine selbstscankasse.

    1. Warpig 🪴

      Naja, das hat ja mit der Person an der Kasse zu tun, es gibt auch durchaus Kassenpersonal da kommt man ins Schwitzen, wenn die kassieren.

      1. Alfons 🍀

        das stimmt, ist aber eher beim Discounter so, bei den Edeka wo ich war, geht man gerne langsamer an. Kann ich aber auch verstehen und sehe es gelassen. Mir persönlich schmerzt das bisschen warten nicht besonders

  3. Tobias 🪴

    Finde ich spannend. Habe da schon ziemlich Lust drauf, nicht nur mal zum Ausprobieren sondern dauerhaft. Das ganze noch kombiniert mit einem 24/7 offenen Markt wäre perfekt.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.