Switch to Android: Google will iPhone-Nutzer mit neuer App abholen

Apple Iphone Samsung Galaxy Kamera Header

Der Markt für Smartphones ist gesättigt und wer neue Kunden haben möchte, der muss diese von einem Wechsel überzeugen. Und das ist gar nicht mal so leicht, denn der Mensch ist ein Gewohnheitstier und ein bekanntes Gerät sehr bequem.

Vor allem Apple und Google haben daher damit begonnen, den Wechsel immerhin etwas attraktiver zu gestalten. Diese Woche hat Google eine neue iOS-App namens „Switch to Android“ im Apple App Store veröffentlicht, die natürlich kostenlos ist:

Preis: Kostenlos

Der Name sagt es eigentlich schon: Sie soll den Wechsel zu Android erleichtern. Die App überträgt wichtige Daten wie Kontakte und den Kalender, sie deaktiviert iMessage mit euch und sie lädt Fotos und Videos vom Gerät in die Cloud hoch.

Diese App hat sich schon seit Sommer angedeutet und es wundert mich, dass es so lange gedauert hat, denn Apple hat mit „Move to iOS“ schon seit 2015 eine App für Android im Portfolio. Daten von Apps wie WhatsApp können nicht mit der App übertragen werden, aber es ist ein Anfang, der es einigen vielleicht etwas erleichtert.

HarmonyOS: Version 3.0 im Herbst, aber kein Smartphone-Release bei uns

Huawei P50 Pro Hand

Huawei kündigte nach dem US-Embargo ein eigenes OS an: HarmonyOS. Es soll langfristig ein OS für alle Geräte werden, also Kühlschränke, Tablets, Wearables und mehr. Und seit Version 2.0 bietet man HarmonyOS auch für Smartphones an. HarmonyOS bald für Smartphones?…12. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.