Telekom Breitbandausbau: 386.000 Haushalte profitierten im Juni 2022

Telekom 3

Wie die Telekom aktuell verkündet, hat man im Juni an 386.000 Anschlüssen die maximale Surf- bzw. Downstreamgeschwindigkeit erhöht.

Das bedeutet, es können aktuell 34,4 Millionen Haushalte in Deutschland einen Tarif mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) oder mehr im Telekom-Netz buchen. Außerdem können 27,7 Millionen Haushalte einen Tarif mit bis zu 250 MBit/s oder mehr buchen.

Die Zahl der Haushalte, die mit reinen Glasfaser-Anschlüssen angebunden sind, stieg im August um etwa 122.000 und beträgt damit nun rund 3,2 Millionen. Hier sind Geschwindigkeiten bis zu einem Gigabit pro Sekunde möglich. Seit Jahresanfang haben zusammengerechnet über 3 Millionen Haushalte vom Ausbau der Telekom profitiert.

Wer die höheren Bandbreiten nutzen möchte, muss logischerweise einen entsprechenden Tarif buchen. Auf telekom.de/schneller kann man wie üblich prüfen, ob der eigene Anschluss bereits vom Ausbau profitiert hat.

Vodafone CableMax erneut verlängert: 1000 Mbit/s für dauerhaft 39,99 Euro mtl.

Vodafone 1

Vodafone bietet momentan im Kabel-Festnetz den Tarif CableMax 1000 an. Für knapp 40 Euro pro Monat erhalten Kunden damit einen Internetzugang mit bis zu 1000 Mbit/s. Die Aktion läuft erneut länger als geplant. Vodafone macht seinen Neukunden länger als geplant…27. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.