Tesla Model 3: Upgrade mit USB C und Qi

Tesla Model 3 Top Header

Tesla liefert das Model Y standardmäßig mit der Option zum kabellosen Laden über Qi aus, beim Model 3 musste man bisher aber weiterhin ein Zubehör kaufen. Das ist nicht besonders teuer und gibt es auch von Drittanbietern, aber es wurde (unter anderem von mir) in Testberichten kritisiert.

In China gab es bereits das Upgrade mit einer Qi-Platte und nun wir berichtet, dass auch die neuen Einheiten aus Fremont mit Qi ausgeliefert werden. Diese Einheiten vom Tesla Model 3 werden unter anderem auch bei uns verkauft. Es soll alle neuen Modelle betreffen, die seit dem 4. Juni produziert wurden.

Doch nicht nur Qi ist jetzt endlich Standard, auch USB C zieht ins Model 3 von Tesla ein. Hinten gibt es nun zwei USB-C-Anschlüsse und vorne ist ein Anschluss aktualisiert worden. Der USB-Anschluss auf der Fahrerseite, der die Qi-Platte mit Strom versorgt, ist nun Typ C, auf der Beifahrerseite bleibt Typ A.

Tesla Model 3: Hacker bieten Performance-Upgrade an

Tesla Model 3 Back Blau Header

Tesla baut zwei Versionen vom Model 3, verkauft die Version mit dem größeren Akku und Dual-Motor jedoch als Model 3 Long Range und Model 3 Performance. Unter der Haube sind die beiden identisch, die Software ist entscheidend. Tesla Model 3:…11. Juni 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.