Tesla: Neues Model S mit bis zu 1000 km Reichweite?

Tesla Model S Bw Header

Tesla dürfte in diesem Jahr ein Upgrade für das Model S und Model X auf den Markt bringen, darauf deutet immer mehr hin. Womöglich wird es aber nicht nur ein kleines Upgrade geben, sondern auch eine neue Akkugröße, die in Richtung 200 kWh geht. Damit würde man die Akkukapazität quasi verdoppeln.

Tesla: Bald mit 1000 km Reichweite?

Das Model S kommt aktuell auf bis zu 610 km Reichweite, das Model X aufgrund der hohen Bauweise auf 100 km weniger. Mit dem neuen Akku sollen 800 bis 1000 km möglich sein. Wie Edison berichtet, sollen die neuen Akkus dann etwas später ins Tesla Model 3 und Tesla Model Y (jedoch mit 150 kWh) kommen.

Ein Tesla Model 3 mit einem 150 kWh Akku dürfte ebenfalls die 1000 km knacken, wenn man sparsam fährt. Das wäre ein verdammt großer Schritt für Tesla und die E-Mobilität und falls das stimmt und Tesla das schafft, dann wäre man auch der Konkurrenz einen großen Schritt voraus, denn die holt gerade erst auf.

Das Tesla Model Y kommt im Februar und wird dann im Laufe des Frühjahrs 2020 ausgeliefert. In Deutschland werden wir die ersten Modelle aber laut Edison erst im September sehen, vielleicht sogar noch später. Tesla wird also vermutlich zunächst andere Märkte wie die USA oder Kanada mit dem Model Y versorgen.

PS: Der kommende Roadster soll ebenfalls eine Reichweite von 1000 km haben.

Video: Das Tesla Model 3 im Test

Volkswagen: Herbert Diess über Tesla, Elektroautos und mehr

Vw Id Id4 Prototyp Header

2020 soll der Durchbruch für Elektroautos werden, so Herbert Diess in einem Interview in Davos. 2020 und 2021 werden entscheidende Jahre für diese neue Technologie. Bei Volkswagen ist man sich sicher: Die Zukunft der PKWs ist rein elektrisch. Und Volkswagen…25. Januar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).