Tesla peilt neues Rekord-Quartal an

Tesla Model 3 Back Blau Header

Tesla konnte trotz Corona-Pandemie solide Verkaufszahlen vorweisen. Es ging zwar wie bei allen Autoherstellern herunter, aber nicht so stark wie bei vielen anderen Konkurrenten. Für Q3 2020 hat man jetzt aber große Pläne.

Tesla will die 112.000 Einheiten knacken

Wie Electrek berichtet, hat Tesla die Mitarbeiter in einer internen Mail (bei der man sicher weiß, dass diese an die Öffentlichkeit kommt) die Mitarbeiter informiert, dass man ein Rekord-Quartal anpeilt. Es soll einen Allzeit-Rekord geben.

Tesla will also nicht nur die Zahlen von Q3 2019 übertreffen, sondern auch die Zahlen vom vierten Quartal 2019, wo man erstmals 112.000 Autos ausliefern konnte. Da hat man auch das erste Mal die 100.000 Einheiten geknackt.

Tesla Lineup Header

In einigen Ländern wurde der Bonus für Elektroautos erhöht (wie in Deutschland) und die Produktion läuft wieder. Außerdem ist das Model Y noch jung und daher würde ich nicht ausschließen, dass Tesla dieses Ziel erreichen kann.

Konkrete Zahlen gibt es noch nicht, wir befinden uns aber auch noch im Juli. Dieser ist aber womöglich sehr gut angelaufen, daher nun das Ziel. Wir werden sehen, wie sich Tesla im August und September bei den Auslieferungen schlägt. Die Konkurrenz auf dem Markt wird nämlich auch immer größer.

Video: Polestar 2 im kurzen Test

Polestar 2 im kurzen Test: Konkurrenz für Tesla?

Polestar 2 Industrie Header

Ich konnte mir den neuen Polestar 2 diese Woche kurz anschauen und bevor wir zu einem Alltagstest kommen, will ich euch ein erstes Fazit liefern. Volvo gab vor ein paar Jahren bekannt, dass man die Untermarke Polestar nutzen und sie…18. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).