Tesla Roadster: SpaceX-Paket soll unglaubliche Beschleunigung bieten

Tesla Roadster Header

Als Tesla vor über drei Jahren den Roadster präsentierte, da warb man bereits mit imposanten Zahlen für ein Serienfahrzeug. Ziel war eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 1,9 Sekunden. Doch das wird wohl doch nicht der Spitzenwert sein.

Elon Musk betonte kurz danach, dass es auch sowas wie ein SpaceX-Paket für den Elektro-Sportwagen geben wird und genau das wird gerade in einem Museum in New York beworben. Mit dem Paket will man das in 1,1 Sekunden erreichen.

Ganz ehrlich: Ich bin selbst bei unter 2 Sekunden weiterhin skeptisch, aber gut 1 Sekunde? Das glaube ich erst, wenn es Tesla zeigt. Apropos zeigen, das ist auch so eine Sache, denn der Roadster sollte 2020 kommen und mittlerweile ist auch bekannt, dass er 2021 nicht mehr kommt – wenn es gut läuft, kommt er 2022.

Die Serienversion soll übrigens ein bisschen anders aussehen, das hat Elon Musk heute über Twitter mitgeteilt. Wann wir die finale Version sehen werden, wann sie nun genau kommen soll und wie die finalen Daten aussehen, ist aber unklar. Der Tesla Roadster ist immer mal wieder zu sehen, aktuell aber reines Marketing.

Tesla Model 3 (2021) im Test

Tesla Model 3 2021 Header

In den letzten Tagen konnte ich mir das Tesla Model 3 (2021) etwas genauer anschauen und es gibt einige Dinge, über die ich mit euch sprechen möchte. Das Tesla Model 3 ist das weltweit meistverkaufte Elektroauto in den letzten zwei…8. Mai 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.