Tesla-Werk in Deutschland mit Meilenstein

Tesla Model Y 2022 Header

Im März wurden die ersten Einheiten des Tesla Model Y aus Deutschland an die Kunden ausgeliefert – Elon Musk war vor Ort und feierte das neue Werk. Doch im April war zu hören, dass die Produktion langsamer als erwartet bei Tesla anläuft.

Letzte Woche wurden erstmals 1.000 Einheiten in einer Woche produziert, ein sehr wichtiger Meilenstein für Tesla, den man öffentlich feierte. Allerdings wollte man das schon im Mai erreichen, Tesla mangelt es in Deutschland an Fachkräften.

Stimmung im Tesla-Werk ist schlecht

Das liegt auch daran, dass die Stimmung vor Ort nicht die beste ist, so Birgit Dietze von IG Metall im Spiegel. Es fehlen Fachkräfte und daher wird das Gehalt bei neuen Stellen angehoben – was für Unzufriedenheit bei bestehenden Mitarbeitern sorgt.

Das „Zähneknirschen bei Tesla [wird] gerade etwas lauter“, denn Tesla will die Löhne wohl nicht anpassen und das sorgt für erste Kündigungen. Bei IG Metall glaubt man, dass Elon Musk bald keine andere Wahl hat, als die Löhne anzuheben.

Immerhin will man bis Ende 2022 ca. 30.000 Einheiten pro Woche in Deutschland bauen. Davon ist man noch weit entfernt. Aktuell wird nur das Model Y bei uns in Deutschland produziert, es gibt noch keine Pläne für andere Modelle, so Tesla.

Tesla bestätigt offene Supercharger für andere Elektroautos in Deutschland

Tesla Supercharger Header

Es hat sich diese Woche schon angedeutet, dass Tesla die Supercharger jetzt auch endlich in Deutschland öffnen wird. Erste Supercharger konnten direkt in der App ausgewählt werden, allerdings gab es da noch kein offizielles Statement von Tesla. Tesla bestätigt Start…17. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Iron Breed 👋

    Kleine Info noch am Rande:

    In Grünheide wird nur das Performance Modell produziert.

    Das für viele spannendere (weil deutlich billiger) Modell Long Range kommt weiterhin aus China.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.