Mobvoi TicWatch Pro 3 Ultra mit Wear OS ist offiziell

Mobvoi Ticwatch Pro 3 Ultra Header

Mobvoi hat heute wie erwartet eine neue TicWatch vorgestellt, wobei wir bei der 3er-Generation bleiben. Neu ist die TicWatch Pro 3 Ultra. Das Ultra am Ende klingt aber vielleicht doch ein bisschen übertrieben, wie ich finde. Hier sind die Details.

TicWatch Pro 3 Ultra mit GPS und LTE

Die neue TicWatch Pro 3 Ultra wird jedenfalls in zwei Versionen auf den deutschen Markt kommen, einmal als GPS-Version für 299,99 Euro, diese Version startet noch heute bei Amazon, und dann als LTE-Version für 359,99 Euro (erst im November). Wer möchte, der kann die neue Smartwatch auch direkt bei Mobvoi bestellen.

Die TicWatch Pro 3 Ultra kommt nur in Shadow Black auf den Markt, sie besitzt den Snapdragon Wear 4100, 1 GB RAM, 8 GB Speicher, GPS, einen SpO2-Sensor, eine IP68-Zertifizierung, einen Akku mit 577 mAh und ein Mikrofon + Lautsprecher.

Mobvoi Ticwatch Pro 3 Ultra

Moment, was ist denn nun neu? Das Ultra-Modell ist robuster (MIL-STD-810G) und schneller. Es gibt allerdings nicht den Snapdragon Wear 4100+, sondern einen Chip von Mobvoi (Mobvois Dual-Prozessor-System), der die Leistung in bestimmten Situationen steigert. Das ist eine Eigenentwicklung und nicht von Qualcomm.

Der Rest ist unverändert, es gibt also weiterhin das 1,4 Zoll große OLED-Display mit 454 x 454 Pixel, NFC und mehr. Da man nur von Wear OS spricht, gehe ich mal von Version 2.0 und noch nicht von Version 3.0 aus, das wurde in der Pressemitteilung aber nicht erwähnt. Wear OS 3.0 würde demnach Mitte 2022 als Update kommen.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.