TIER E-Scooter über KVV.mobil buchbar

200218 Kvv Mobil Tier Press Image 1200x675 De Min

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) und die moovel Group GmbH (in Kürze REACH NOW) integrieren die Elektroroller von TIER in die App „KVV.mobil”. Seit dieser Woche können KVV-Kunden die E-Scooter im Stadtgebiet von Karlsruhe über die App buchen.

Rund 200 Elektroroller hat TIER im Dezember 2019 im Stadtgebiet von Karlsruhe verteilt. Seit dem Jahr 2017 bieten der KVV und moovel mit der App „KVV.mobil” die Möglichkeit, mehrere Mobilitätsdienste in einer App zu suchen, zu vergleichen und zu buchen.

Eine Buchung reicht aus

So können sowohl Einzel-, Tages- und Gruppentickets für Bus und Bahn als auch der Carsharing-Anbieter Stadtmobil, der Bikesharing-Dienst Nextbike und der On-Demand-Ridesharing-Service MyShuttle in Ettlingen in der „KVV.mobil” App verglichen und gebucht werden. TIER E-Scooter ergänzen das Angebot nun um eine weitere Lösung.

Durch die Integration in die „KVV.mobil” App können Nutzer den E-Scooter-Service aktivieren und bezahlen. Mit der Aktivierung des Dienstes beginnt die Nutzung für Fahrten auf der Straße oder auf Radwegen. Nachdem das Ziel erreicht ist, erfolgt die Deaktivierung über die App. Nutzer können dann die hinterlegte Zahlungsoption für die Bezahlung des E-Scooter-Dienstes verwenden.

Die KVV.mobil App ist bei Google Play und im Apple App Store verfügbar.

KVV.mobil
Preis: Kostenlos
‎KVV.mobil
Preis: Kostenlos

Voi bringt E-Scooter nach Erlangen

Voi Scooter

Der schwedische E-Scooteranbieter Voi startet am kommenden Sonntag, den 1. März 2020, auch in Erlangen mit einer eigenen Verleih-Flotte. Voi hat dazu im Vorfeld zusammen mit Erlangen ein Mobilitätskonzept erarbeitet, das den Verleih in der fränkischen Großstadt regelt. Erstmalig in…28. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).