Trinity-Werk bestätigt: Volkswagen baut die Zukunft in Wolfsburg

Vw Id Volkswagen Konzept Header

Der VW ID.3 und Co. waren nur der Anfang für die Elektromobilität bei Volkswagen. Während man gerade zahlreiche Modelle mit der MEB-Plattform entwickelt, wird im Hintergrund bereits an der Zukunft und einer ganz neuen Plattform gearbeitet.

Projekt Trinity wird in Deutschland gebaut

Diese nennt sich SSP (Scalable Systems Platform) und das erste Elektroauto wird als „Projekt Trinity“ geplant. Wir haben letzte Woche darüber berichtet und jetzt hat Volkswagen wie erwartet das entsprechende Werk für diesen Schritt bestätigt.

Volkswagen Trinity

Projekt Trinity Teaser

Der Fertigungsstandort für das erste SSP-Modell soll in Wolfsburg-Warmenau ab 2023 aufgebaut werden. Es soll das modernste und schnellste Werk der VW AG werden und Ziel ist ein „bilanziell CO2-neutral“ produziertes Elektroauto ab 2026.

Zwei Milliarden Euro werden in diesen Standort, die neue Plattform und das Projekt fließen, damit die Region eine große Zukunft hat. Und was ist da jetzt genau für das Jahr 2026 geplant? Das Elektroauto selbst stand dieses Mal noch nicht im Fokus.

Volkswagen Trinity Innenraum

Projekt Trinity Innenraum

Wir haben aber letztes Jahr gehört, dass eine Limousine à la Tesla Model 3 den Anfang machen wird und eine SUV-Version à la Tesla Model Y folgt. Der Schritt wäre logisch, denn das sind aktuell die zwei meistverkauften Elektroautos der Welt.

Ein richtiges Konzept gibt es aber noch nicht, wir haben nur den Umriss und einen Blick auf den Innenraum, das könnt ihr im Beitrag sehen (das Beitragsbild ist ein Konzept für einen möglichen ID-Passat). Nach dieser Ankündigung für das Werk würde ich aber darauf tippen, dass wir da 2022 noch mehr Details bekommen.

Alexa, 135 kW und mehr: Audi frischt den Q4 e-tron für 2022 auf

Audi Q4 Etron 2022

Audi hat dem Q4 e-tron (und Q4 e-tron Sportback) zum Start ins neue Jahr ein kleines Upgrade spendiert. Das beinhaltet unter anderem eine höhere Ladeleistung für die Modelle mit dem großen Akku (76,6 kWh): Es gibt jetzt bis zu 135…4. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.