Valve zerlegt das Steam Deck und rät von einem Teardown ab

Steam Deck Header

Teardowns sind in der Technikwelt sehr beliebt und bei YouTube ein großes Thema. Das nutzt Valve nun kurz vor den Auslieferungen des Steam Decks und hat heute ein offizielles Video veröffentlicht, in dem man den Handheld in Einzelteile zerlegt.

Valve macht das Video aber nicht nur aus Marketinggründen, es gab laut eigenen Angaben viele Fragen zum Innenleben. Nutzer wollten wissen, wie das Steam Deck aufgebaut ist und ob man zum Beispiel auch mal Komponenten austauschen kann.

Wie man auf dem Thumbnail sieht, rät Valve allerdings davon ab, dass das normale Nutzer machen. Die üblichen Quellen wie iFixit werden sich davon aber eher nicht abhalten lassen. Die Auslieferungen sollen noch Ende 2021 starten, wer jetzt bei Valve bestellt, der wird aber voraussichtlich erst im zweiten Quartal 2022 versorgt.

One of the most frequently asked questions we’ve received about Steam Deck is about the components inside it, and whether they’re replaceable or upgradable. The answer is a bit more complicated than just a yes or no, so we’ve made a video to explain all the details. Spoiler alert: we DON’T recommend replacing parts yourself, but we still want you to have all of the relevant information about Steam Deck’s components.

Nintendo Switch: Neues OLED-Display wird in Reviews gelobt

Nintendo Switch Oled Header

Morgen startet die neue Nintendo Switch mit OLED-Display und seit gestern gibt es die ersten Reviews im Netz. Das Fazit zur neuen Switch fällt dabei sehr eindeutig und auch fast überall gleich aus: Das neue OLED-Display macht den Unterschied. Bei…7. Oktober 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.