Verimi: Digitaler Führerschein landet auf dem Smartphone

Wallet Driving Licence 2screens

Die Verimi-App wurde bereits im Februar zum „ID-Wallet“ für den digitalen Personalausweis auf dem Smartphone. Dann sollte im April der Führerschein folgen. Das wurde leider nichts. Nun ist es aber so weit.

Ab sofort können Verimi-Nutzer ihre Führerscheindaten verifiziert in der Verimi-App hinterlegen. In Kürze soll auch das Foto des originalen Führerscheindokumentes abrufbar sein.

Was erstmal ganz nett klingt, ist in der Praxis aber bedauerlicherweise nicht ganz so nützlich. Denn der digitale Führerschein muss von Diensten, die an Verimi angeschlossen sind, auch abgefragt werden, damit er überhaupt nutzbar ist. Das könnte bei Carsharing-Diensten oder auch Leihwagenfirmen möglich sein. Bei einer üblichen Verkehrskontrolle nützt euch das also logischerweise nichts.

Nutzer erreichen ihr Verimi-Wallet per Web oder per App. Ihre Ausweisdaten verifizieren User mittels aller gängigen Methoden direkt bei Verimi ohne weitere Apps. Oder sie identifizieren sich mit Verimi während ihrer Transaktionen bei den angebundenen Partnern.

Das ID-Wallet und seine Verwendung sind für die Nutzer kostenfrei.

Preis: Kostenlos

MediaMarkt startet heute den „3 Tage Wahnsinn“

Mediamarkt 3 Tage Wahnsinn Visual

Unter dem Motto „Der 3 Tage Wahnsinn“ bietet der Elektronikhändler MediaMarkt rund 16.000 rabattierte Produkte quer durch das gesamte Sortiment. Los geht es im MediaMarkt Onlineshop am heutigen 23. Juni um 20:00 Uhr. Dort kann man bis zum 26. Juni…23. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden14 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Holunderspecht 🍀

    Ich verstehe nach wie vor nicht warum man das nicht als kompletten Ersatz konzipiert hat. Oder ist das einfach ein privater Anbieter der ein Konkurrenzprodukt zur staatlichen Lösung – sollte es diese jemals geben – bereitstellt?

  2. Tobias 👋

    Und wenn man einmal schaut, wer so dahinter steckt ("Wir sind ein Joint-Venture. Unsere Gesellschafter sind, u.a. Allianz, Axel Springer, Bundesdruckerei, Daimler, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, Giesecke & Devrient, Lufthansa, Samsung und Volkswagen."), dann kann man daraus wohl schließen, dass es letztendlich nur darum geht Leistungen der entsprechenden Unternehmen ohne umständliche Postident- oder andere Verfahren kaufen bzw. buchen zu können.

    1. SuperMario 🪴

      Viel Besser – sie bekommen dazu auch noch gleich alle möglichen Daten um gezielt Werbung zu machen und die Leute zu locken. Du kennst die Altersstruktur deiner Zukünftigen Kunden, wo sie so wohnen usw ….

      1. max 🌀

        Also im Grunde nicht besser als jede andere Firma die ebenfalls deine Daten verkauft.

        1. Verimi verkauft keine Daten. Die Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um die Identifizierung der Nutzer gegenüber den eigenen Diensten zu vereinfachen. Das ist schon ein Unterschied.

          1. SuperMario 🪴

            Richtig sie müssen sie nicht verkaufen, weil die Interessierten firmen eh schon die sind die es Speichern. So funktioniert schon immer der Plan unter dem Deckmantel etwas bequemer oder einfacher zu machen kommt man ganz nebenbei an Datenpools die man sonst teuer kaufen müsste.

            1. Jein. Diesem Fall ist die Situation etwas anders gelagert. Es gibt Unternehmen, die Verifizierungsdienste anbieten, die sind allerdings relativ teuer, wenn du das als Unternehmen nutzen möchtest. Daher ergibt es Sinn einen eigenen Dienst aufzubauen.

              1. SuperMario 🪴

                Sag ich doch – für die Unternehmen ein Win:Win – die Kosten sinken und sie haben gleich noch die Daten die sie sonst teuer einkaufen. Das ist schon Brilliant …

          2. max 🌀

            Wurde dies bereits bestätigt oder sagen die Unternehmen dass sie keine Daten verkaufen?

            1. Es sind deutsche Unternehmen, es gibt Nutzungsbedingungen und es gibt geltendes Recht. Demnach werden keine Daten an externe Unternehmen verkauft. Ob man auf Grundlage dessen die Dienste nutzen möchte, muss jeder selber entscheiden.

  3. max 🌀

    Ich weiß ja nicht. Ich vertraue der heutigen Technik nicht so wirklich.

    1. Hugo 🍀

      Ich weiß ja nicht. Soll ich heute ein Hefeweizen oder ein Pils trinken ?

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.