Vodafone: 960.000 neue Gigabit-Anschlüsse ab heute

Vodafone Header 3

Wie Vodafone aktuell mitgeteilt hat, schaltet man ab heute in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen 960.000 Kabelanschlüsse in mehreren hundert Städten und Gemeinden für Gigabit-Internet frei.

Damit bietet der Konzern nach eigenen Angaben nun deutschlandweit 18,7 Millionen Kabelhaushalten einen Zugang zum „Gigabit-Netz“. Bis 2022 sollen im Kabelnetz von Vodafone bundesweit insgesamt 25 Millionen solcher Anschlüsse entstehen.

Bis Ende des Jahres soll sich die Gigabit-Versorgung im Vodafone-Kabelnetz demnach in Nordrhein-Westfalen von derzeit 3,9 auf 5,2 Millionen Kabelhaushalte erhöhen und in Baden-Württemberg von aktuell 2,7 auf 3,4 Millionen Kabelhaushalte steigern.

In Hessen sind es Stand heute 1,2 Millionen Anschlüsse, die Gigabit-Tempo bieten. Bis Jahresende sollen es dann 2 Millionen hessische Haushalte sein. Und auch in den übrigen 13 Bundesländern baut Vodafone ebenfalls aus.

Im Zuge des aktuellen Ausbauschrittes erhalten in Nordrhein-Westfalen erstmals Kabelhaushalte in Gummersbach, Olpe, Halle, Kamp-Lintfort die Möglichkeit, Gigabit-Geschwindigkeit zu buchen.

In Baden-Württemberg sind es unter anderem Baiersbronn, Rottweil und Birkenfeld, in denen Vodafone das Kabel-Glasfasernetz aufgerüstet hat.

In Hessen sind es neben anderen Städten und Gemeinden Korbach, Büttelborn, Dillenburg und Butzbach.

Um die Geschwindigkeiten zu realisieren, stattet Vodafone seine Netzinfrastruktur nach und nach mit gigabitfähigen Netzelementen aus und rüstet das Kabel-Glasfasernetz auf den Kabelstandard DOCSIS 3.1 auf.

Vodafone hatte im April neue Red Internet & Phone Kabel-Tarife gestartet. Diese sind für alle Vodafone-Kunden zu haben. Also auch für ehemalige Unitymedia-Kunden.

Vodafone: #BleibGesund auf jedem Handy

Vodafone Logo Header

Nachdem Vodafone Ende März mit einer ungewöhnlichen Aktion die hauseigenen Kunden auf Corona-Vorsichtsmaßnahmen aufmerksam gemacht hatte, legt man nun nach. Vodafone hat erneut damit begonnen, den Netzbetreibernamen auf den Displays der Kunden durch einen neuen Slogan bzw. ein neues Motto zu…13. Mai 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.