Vor Amazon und Disney: Netflix ist die Nummer 1 in Deutschland

Netflix Logo Header

Eine Studie von ARD und ZDF hat ergeben, dass Netflix die klare Nummer 1 bei den Streaminganbietern in Deutschland ist. Fast die Hälfte der Menschen mit einem Abo (61 Prozent) nutzen Netflix und der Dienst konnte 2021 um 9 Prozent zulegen.

Doch die Luft ist sehr dünn an der Spitze, denn Amazon Prime Video liegt mit 47 Prozent ganz leicht hinter Netflix (49 Prozent) und ist letztes Jahr deutlich stärker gewachsen. Und die beiden Dienste bekommen einen harten Konkurrenten.

Disney+ ist die Nummer 3 in Deutschland

Disney+ liegt mit 25 Prozent mittlerweile auf dem dritten Platz und ist deutlich jünger, als das Angebot der etablierten Dienste. Disney hat den Dienst direkt zum Start aber auch stark gepusht und hatte dann noch etwas Glück (eine Pandemie).

Streamingdienste sind übrigens allgemein sehr beliebt, egal ob Joyn, Sky, Magenta TV oder RTL+. Alle sind gewachsen und das teilweise im hohen einstelligen Bereich. Und die Mediatheken von ARD und ZDF werden von über 50 Prozent genutzt.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. max 🔅

    Genau das hätte ich nie gedacht. Überall liest man Disney+ verzeichnet haufen neue User und dann nur auf Platz 3.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.