VW ID.4 ist offiziell: Volkswagen zeigt ersten Elektro-SUV

Vw Id4 Header

Volkswagen hat mit dem Up und Golf schon zwei Elektroautos auf den Markt gebracht, doch so richtig los geht es nun erst mit der ID-Reihe. Das erste Auto der ID-Reihe ist aber im Prinzip das Pendant zum Golf, mit dem VW ID.4 hat man nun ein Modell präsentiert, welches der Bestseller der Reihe werden soll.

Vw Id4 Blau

Der Tiguan hat den Golf überholt und daher wird nicht der VW ID.3 weltweit produziert, sondern der VW ID.4. Volkswagen setzt beim Schritt zur E-Mobilität voll auf SUVs und der ID.4 soll das eigene Aushängeschild werden. Audi, Škoda und Co. haben für die kommenden Monate eigene Modelle geplant.

VW ID.4 startet relativ teuer

Volkswagen möchte den VW ID.4 irgendwann für knapp 37.000 Euro anbieten, damit ist der SUV also 7.000 Euro teurer, als der VW ID.3. Doch in beiden Fällen werden wir die Einsteigerversion erst 2021 sehen (wann ist derzeit unklar).

The New Volkswagen Id.4

In diesem Jahr geht es wie erwartet bei knapp 50.000 Euro los, genau genommen wird der günstigste VW ID.4 in der 1st Edition genau 49.950 Euro kosten (dafür gibt es immerhin die große Größe mit mehr Reichweite). Damit siedelt sich Volkswagen mit der ersten Version vom SUV allerdings in der Premium-Kategorie ein.

VW ID.4 ist nicht auf Performance getrimmt

Volkswagen wird den VW ID.4 in mehreren Versionen anbieten und es geht bei knapp 150 PS los und bei knapp 200 PS ist Schluss. Das ist kein Vergleich zum Model Y, aber Volkswagen hat natürlich auch Performance-Modelle in Planung. Über die wollte man zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht sprechen.

Vw Id4 Gelb

Die kleinste Version vom VW ID.4 soll bis zu 350 km weit kommen, die große Version kommt auf über 500 km. Die kleine Version kann mit maximal 100 kW geladen werden, bei der großen Version sind dann immerhin 125 kW möglich.

Das sind solide Werte, aber da geht eigentlich mehr. Vor allem bei 50.000 Euro und mehr wären 150 kW oder mehr schön gewesen. Ein Tesla Model Y kann immerhin mit bis zu 250 kW geladen werden und kostet nicht viel mehr. Volkswagen dürfte beim ID.4 auf die Verarbeitung setzen, denn die soll besser als beim ID.3 sein.

Video: Der VW ID.4

Tesla kündigt Elektroauto für 25.000 Dollar an

Tesla Model 3 Back Blau Header

Das Model 3 ist aktuell der Einstieg in die Elektromobilität von Tesla, doch das soll sich in ein paar Jahren ändern. Tesla hat auf dem Battery Day 2020 eine neue und günstigere Akkutechnologie angekündigt, welche die Kosten senken soll. Das…23. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).