VW ID: Volkswagen reicht 2022 endlich Plug & Charge nach

Vw Id3 Laden

Volkswagen hat heute bekannt gegeben, dass man nächstes Jahr endlich eine neue Funktion für die ID-Modelle nachreichen wird: Plug & Charge. Es ist noch nicht ganz klar, wann die Funktion zum Laden kommen wird, aber es soll 2022 passieren.

Was ist das? Über den ISO-15118-Standard können das Auto und die Ladesäule miteinander kommunizieren und so kann das Laden direkt nach dem Einstecken gestartet werden. Beendet man den Ladevorgang, wird automatisch abgerechnet.

Die Abrechnung wird in diesem Fall über We Charge geregelt und zum Start ist das bei Ionity, Aral, bp sowie EON möglich. Die Volkswagen AG hat aber mitgeteilt, dass man mit „weiteren großen Partnern“ im Gespräch und das noch nicht das Ende ist.

ID-Modelle mit bidirektionalem Laden

Ebenfalls für 2022 geplant: Bidirektionales Laden, wenn man ein ID-Modell mit einem 77-kWh-Akku besitzt, ein Heim-Energie-Management-System (HEMS) nutzt und eine DC-BiDi-Wallbox verbaut ist. Auch hier gibt es aber noch kein Datum.

Noch größer wird das Potenzial aber in Kombination mit bidirektionalem Laden – eine wegweisende Technologie, die bei Volkswagen vor der Markteinführung steht: Die E-Autos können Strom, den sie nicht benötigen, ins Hausnetz des Kunden einspeisen (Vehicle-to-Home) und zukünftig auch zur Stabilisierung des Stromnetzes bereitstellen.

Škoda ENYAQ iV Coupé: Weltpremiere am 31. Januar 2022

Skoda Enyaq Iv Header

Škoda präsentierte im Jahr 2020 den ENYAQ iV, der sich anscheinend auch ganz gut verkauft. Nun steht der „Plattform-Bruder“ Škoda ENYAQ iV Coupé in den Startlöchern. Am 31. Januar 2022 präsentiert Škoda das ENYAQ iV Coupé. Mit cw 0,234 soll…15. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.