VW ID: Volkswagen plant Online-Verkauf

Volkswagen Vw Id Id3 Elektro Header

Volkswagen hat sich mit dem VW ID-Lineup für ein neues Geschäftsmodell entschieden, doch die Basis bilden weiterhin die Händler (obwohl man die Autos nun direkt bei Volkswagen kauft). Das wird sich allerdings ab Sommer ändern.

Der Konzern folgt dann nämlich dem Beispiel von Tesla und wird den VW ID.3 und VW ID.4 auch online anbieten. Man kann laut VW den „kompletten Kaufprozess der ID. Familie“ online durchlaufen. Allerdings spricht Volkswagen vom Abschluss eines Leasingvertrags, womöglich wird also noch kein Barkauf bei VW möglich sein.

Zusammen mit den Händlern möchte Volkswagen im Sommer außerdem einen „digitalen Marktplatz für Lagerfahrzeuge und Gebrauchtwagen“ aufbauen. Die Autos können hier direkt online gekauft werden. Scheint so, als ob die Pandemie endlich auch zu einem Umdenken beim Online-Vertrieb von VW geführt hat.

Elektroautos: Volkswagen will bis 2025 Marktführer werden

Volkswagen Vw Id4 Licht Header

Volkswagen musste letztes Jahr den ersten Platz wieder an Toyota abgeben und ist nicht mehr die Nummer 1 auf dem Weltmarkt. Und bei den Elektroautos dominiert weiterhin Tesla. Doch das soll sich jetzt ändern, man möchte Marktführer werden. Volkswagen: Nummer…16. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.