VW ID.3 und ID.4: Volkswagen feiert erfolgreichsten Monat in Dresden

Volkswagen Vw Id Id3 Elektro Header

Im ersten Halbjahr 2021 hat die Gläserne Manufaktur in Dresden insgesamt 2.387 Einheiten des VW ID.3 und VW ID.4 ausgeliefert. Der Juni war laut eigenen Angaben mit 533 Einheiten der erfolgreichste Monat seit dem Marktstart.

Nun muss man das etwas einordnen: Der VW ID.3 wird derzeit nur in Deutschland gebaut, der VW ID.4 wird aber auch global gefertigt. Der Elektro-SUV wird zum Beispiel auch in China produziert, wo er einen eher schleppenden Start hinlegte. Und die Produktion des ID.3 ist auch erst 2021 in Dresden angelaufen.

Volkswagen sagt nicht, wie viele Einheiten jeweils ausgeliefert wurden, aber diese Zahlen dürfte es dann sicher in den kommenden Wochen im Rahmen der Zahlen für das zurückliegende Quartal geben (ein Termin steht nicht fest).

Bis Jahresende sollen über 5.000 ID-Modelle aus Dresden ausgeliefert werden. Der Hauptstandort für die ID-Modelle bleibt also, vor allem beim VW ID.3, weiterhin Zwickau. Doch man scheint mit dem ersten Halbjahr in Dresden zufrieden zu sein.

Elektroautos: Renault will es jetzt wirklich wissen

Renault Elektro Megane Back Header

Bei Renault hat man die Strategie für die Elektroautos in den letzten Monaten immer wieder angepasst und war Anfang 2021 noch von 7 neuen Elektroautos bis 2025 die Rede, so spricht man jetzt von 10 komplett neuen Elektroautos bis 2025.…30. Juni 2021 JETZT LESEN →


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.