VW ID.3 Pure: Volkswagen will Verkauf diese Woche starten

Volkswagen Vw Id3 Header Neu

Volkswagen bot den VW ID.3 in der 1st Edition nur als Pro und Pro S an. Der VW ID.3 Pro besitzt einen Akku mit 58 kWh und der VW ID.3 Pro S kommt auf 77 kWh.

Als der Verkauft für den normalen VW ID.3 startete, bot man ebenfalls nur diese zwei Versionen (in unterschiedlichen Konfigurationen) an. Ende 2020 folgte zwar noch eine weitere ID.3-Ausstattungsvariante, doch dabei blieb es dann auch.

VW ID.3 Pure starte noch diese Woche

Zum Start ins neue Jahr wird Volkswagen jetzt den VW ID.3 Pure ins Rennen schicken, das ist der ID.3 mit dem kleinsten Akku (45 kWh). Hier sprechen wir über knapp 330 km Reichweite und das Ziel ist es, dass man so irgendwann den VW ID.3 für unter 30.000 Euro anbieten kann, den VW am Anfang versprochen hat.

Ich vermute zwar, dass diese Version noch nicht das Modell für unter 30.000 Euro sein wird, aber wir dürften sehr nah herankommen. Die Ladeleistung und der Preis sind noch nicht bekannt, aber es gibt 150 PS. Der Verkauf soll morgen starten, wir werden also bald die finalen Details bekommen (hat VW noch nicht genannt).

Model 3: Tesla senkt Preise

Tesla Model 3 2021 Header

Tesla reagiert auf die steigende Nachfrage nach Konkurrenzprodukten und hat die Preise beim Model 3 gesenkt. Zusammen mit der stark überarbeiteten Version für 2021 erhofft man sich so, dass die Nachfrage jetzt wieder angekurbelt wird. Das Tesla Model 3 startet…20. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.