Wear OS: Snapdragon 4100 vorgestellt

Fossil Sport Produkt2

Es gibt endlich einen neuen SoC für Smartwatches mit Wear OS, denn Qualcomm hat heute den Snapdragon 4100 vorgestellt. Er soll mehr Performance bieten und für eine bessere Akkulaufzeit sorgen. Und sind wir mal ehrlich: Genau das haben die Smartwatches nötig, ein Upgrade ist überfällig.

Ich hoffe nur, dass der Snapdragon 4100 ein besseres Upgrade, als der 3100 ist, da wurde auchmehr versprochen, als geliefert (meiner Meinung nach). In diesem Fall spricht Qualcomm von bis zu 85 Prozent mehr Performance (im Vergleich zum Snapdragon 3100), was man wirklich spüren sollte.

C88ffa85 83ca 4244 8233 5809d66a4872

Es werden natürlich die üblichen Standards wie Bluetooth 5 und NFC unterstützt und theoretisch auch Kameras mit bis zu 16 Megapixel. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Produktseite von Qualcomm. Dort könnt ihr euch auch die ganzen Details zur Hardware durchlesen.

Demnächst wird es dann sicher eine Menge an neuer Hardware geben, aber was fehlt, ist der Support von Google. Ich hoffe, dass da nun mehr kommt. Hardware ist nicht alles, aber vielleicht bekommen wir dank 12-nm-Verfahren endlich die Performance und Akkulaufzeit, wie Wear OS voranbringt.

9dff6a81 8161 4441 Abad F03eea3dfc83

Samsung Galaxy Watch 3: Das ist die Titan-Version

Samsung Galaxy Watch 3 Titan Leak

Samsung wird Apple in diesem Jahr folgen und die neue Galaxy Watch ebenfalls in Titan anbieten. Das wissen wir seit einigen Wochen und nun hat Evan Blass auch ein Pressebild der Titanium-Version mit Gliederarmband veröffentlicht. Die Zahl der Leaks nimmt…30. Juni 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.