WhatsApp kommentiert aktuelle Gerüchte

Whatsapp Header Neu

Vor ein paar Tagen gab es neue Nutzungsbedingungen für WhatsApp und was vielen Nutzern dabei nicht gefallen hat: Entweder man muss die Daten jetzt mit Facebook teilen, oder man kann den Dienst nicht weiter nutzen. In Europa werden die Daten zwar nicht an Facebook geschickt, die Meldung ist aber die gleiche.

Dieser Schritt sorgte für einen Ansturm bei Diensten wie Threema und Signal, vor allem da Elon Musk mal eben ein „Nutzt Signal“ mit seinen 42 Millionen Followern bei Twitter teilte. Der Schritt sorgte scheinbar auch für ein paar Gerüchte, dass WhatsApp bald die Verschlüsselung streicht und private Chats mitliest.

Das wollte Facebook nicht weiter unkommentiert lassen und hat einen Tweet über den offiziellen WhatsApp-Account abgesetzt. Man stellt ein paar Punkte klar, doch andere bleiben intransparent. Außerdem erwähnt man noch diese FAQ-Seite, in der viele Fragen zur Privatsphäre beantwortet werden. Man ist sich sicher: Das reicht.

Eine echte Chance für WhatsApp-Alternativen

Sagen wir es mal so: Gehen wir mal davon aus, dass sich Facebook an die Regeln hält, dann muss man sich in Europa noch keine Gedanken machen. Man sollte aber immer bedenken, dass WhatsApp kostenlos ist und Facebook sehr viel Geld für den Dienst bezahlt hat, der kaum Geld abwirft. Es ist also nur logisch, dass das der Anfang ist, denn wenn etwas kostenlos ist, dann zahlt man mit seinen Daten.

Ich war skeptisch, ob dieser Schritt von Facebook überhaupt einen Einfluss auf WhatsApp haben wird, doch es sieht danach aus. Mal schauen, ob das anhält, oder ob die Nutzer das bald wieder vergessen haben und die anderen Messenger wieder ignorieren. Für die Alternativen ist das jetzt jedenfalls eine gute Chance.

WhatsOnPrime: App für Amazon Prime Video kommt bald

Amazon Prime Video 2021 Header

Wir berichten zwar immer wieder über die Neuzugänge bei Amazon Prime Video, doch ihr kennt das sicher auch: Man schaut sich die Liste im Monat davor an und dann vergisst man das wieder. Da soll nun die App „WhatsOnPrime“ helfen.…10. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.