WhatsApp: Update gibt euch mehr Optionen für Wallpaper

Whatsapp Header Neu

Facebook hat WhatsApp heute ein Update spendiert, welches mehr Optionen für Wallpaper mitbringt. Das Update hat sich schon vor ein paar Tagen angedeutet und ist jetzt für das iPhone verfügbar. Die Android-Version dürfte auch bald folgen.

WhatsApp mit neuen Hintergrundbildern

Laut Changelog kann man jetzt via Text oder Emojis nach Stickern bei WhatsApp suchen und es gibt einige neue Wallpaper in der App (ihr könnt natürlich weiterhin ein eigenes Foto festlegen). Außerdem kann man jetzt jedem Chat ein eigenes Hintergrundbild zuordnen und einen Dunkelmodus-Hintergrund festlegen.

Um einem Kontakt ein eigenes Wallpaper zuordnen zu können, müsst ihr auf den Chat gehen, dort auf den Namen oben klicken und dann findet ihr die Option unter „Hintergründe & Töne“. Die Option für das allgemeine Wallpaper ist weiterhin in den Einstellungen zu finden. So beschreibt übrigens Facebook die Neuerung:

Neue Hintergründe verleihen deinen Chats einen frischen, neuen Look. Du kannst nun für jeden Chat einen eigenen Hintergrund und separate Hintergründe für den Dunkelmodus festlegen. Außerdem kannst du den standardmäßigen Hintergrund mit Skizzen durch Hintergründe aus der aktualisierten Galerie oder durch verschiedene Farben ersetzen.

Spotify hat jetzt auch Stories

Spotify Logo Header

Als Twitter vor ein paar Tagen die Fleets einführte (also sowas wie die Stories bei Instagram), da gab es im Anschluss diverse Memes, in denen Nutzer die Stories zu Excel und Co. hinzugefügt haben. Es scheint, als ob alles mit…28. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.