WLAN-Küchenmaschine: LIDL verliert gegen Vorwerk

Lidl Monsieur Cuisine Connect

Vorwerk verdient mittlerweile sehr viel Geld mit dem Thermomix und so versucht man das Original, welches schon lange die Staubsauger beim Umsatz abgelöst hat, mit allen Mitteln zu verteidigen. Vor allem mit LIDL streitet sich Vorwerk häufiger.

Vorwerk gewinnt gegen LIDL in Deutschland

Letztes Jahr hat LIDL zum Beispiel gegen Vorwerk in Spanien verloren, vor ein paar Tagen konnte man dort aber einen Sieg vor Gericht einfahren. Diese Woche gab es laut Spiegel auch ein Urteil am Oberlandesgericht Düsseldorf in Deutschland.

Hier konnte Vorwerk als Sieger vom Platz gehen und man möchte hier weiterhin „konsequent gegen Patent- oder Markenrechtsverletzungen“ vorgehen. In diesem Fall ging es um die LIDL WLAN-Küchenmaschine „Monsieur Cuisine Connect“.

Monsieur Cuisine Connect

Das Gericht entschied, dass LIDL gegen ein Patent von Vorwerk verstößt, was die Dickschichtheizungs-Technologie betrifft. Modelle mit dieser Technologie dürfen nicht mehr in Deutschland verkauft werden. Doch LIDL hat bereits reagiert.

Öffentlich wollte man sich zwar nicht zur Niederlage äußern, aber die Monsieur Cuisine Connect wird weiterhin für 399 Euro im eigenen Shop angeboten. Ab sofort mit dem „Mit geändertem Heizelement“-Hinweis direkt unter der Bezeichnung.

Das Gericht hat den Verkauf der Monsieur Cuisine Connect nämlich nicht komplett verboten, sondern nur Modelle, die diese Dickschichtheizungs-Technologie nutzen. Und LIDL hat die WLAN-Küchenmaschine in den letzten Monaten angepasst.

Appell gegen den „Ausverkauf der Schufa-Daten“

Bezahlen Payment Karte Online

Kleine Information aus dem Finanzbereich: Die Bürgerbewegung Campact hat einen Appell gegen den „Ausverkauf der Schufa-Daten“ ins Leben gerufen. Die Schufa Holding AG ist die bekannteste und größte deutsche Wirtschaftsauskunftei. Der schwedische Finanzinvestor EQT Private Equity will die Schufa kaufen.…1. Februar 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. jonas 🌀

    Finde ich gut. Wenn die Chinesen in die Schranken gewiesen werden dann müssen es auch die deutschen Hersteller. Egal ob Lidl, Edeka oder sonst wer…

    1. Markus... 🪴

      Bei „Monsieur Cuisine Connect“ handelt es sich um einen chinesische Thermomix-Klon.
      Funfact: läuft noch mit Android 6.0 und man kann bereits Doom darauf spielen :)
      Auf welchem Gerät läuft Doom eigenlich nicht? ;)
      Desweiteren soll ein nicht aktives Mikrofon eingebaut sein…

      1. jonas 🌀

        oof android 6 läuft darauf? Ohje

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.