Xbox Cloud Gaming jetzt mit iPhones und iPads kompatibel

Xbox Game Pass Cloud Iphone

Apple bleibt streng und möchte Apple Arcade weiterhin schützen: Dienste für Cloud-Gaming bleiben daher als App für iOS und iPadOS im App Store verboten. Microsoft will aber dennoch vertreten sein und muss einen Umweg gehen.

Das Xbox Cloud Gaming ist ab sofort für das iPhone und die iPads verfügbar, aber eben nur über den Browser. Die Details gibt es im offiziellen Xbox Blog, allerdings benötigt ihr für Cloud-Spiele den Xbox Game Pass im Ultimate-Abo.

Streaming bei Apple: Serien ja, Spiele nein

Ich finde es weiterhin schade, dass Apple bei Filmen und Serien von Netflix locker beim Streaming ist, bei Spielen aber nicht. Der Apple TV wäre perfekt für diesen Dienst geeignet, allerdings gibt es für den Apple TV keinen Browser.

Grundsätzlich bin ich gegen eine offene iOS-Plattform, doch dieses Verhalten ist für mich als Nutzer ein großer Nachteil und daher hoffe ich, dass Apple einlenken wird. Der Weg über den Browser ist nämlich maximal eine Notlösung.

Tunic: Ich freue mich auf diesen Zelda-Ableger

Tunic Header

Vor ein paar Tagen gab es im Rahmen einer Aktion die Möglichkeit mehrere Demos auf der Xbox eine Woche lang zu testen. Ein paar Spiele habe ich angespielt, dann aber direkt wieder verworfen. Nur eine Demo habe ich zweimal durchgespielt.…27. Juni 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.