Xbox Series X/S: Über 1 Million verkaufte Einheiten (Update)

Xbox Series X Controller Header

Microsoft gab vor ein paar Tagen bekannt, dass der Marktstart der Xbox Series X und Xbox Series S der erfolgreichste in der Xbox-Geschichte waren. Allerdings gab man auch an, dass man weiterhin keine Verkaufszahlen mehr nennen wird.

Xbox: 155.000 verkaufte Einheiten in Woche 1

Hinweis: Es handelt sich um Zahlen für Großbritannien, global ist von 1,2 bis 1,4 Millionen Einheiten in der ersten Woche die Rede (was auch logischer wäre).

Wir müssen uns daher auf Gerüchte verlassen, doch es gibt sehr gute Quellen in der Spieleindustrie. Daniel Ahmad ist eine solche und er bestätigt, was VGC (auch eine sehr gute Quelle) ebenfalls gehört hat: Es wurden 155.000 Einheiten verkauft.

Ahmad zeigt in seinem Tweet auch, wie man das im Vergleich zu anderen Konsolen einordnen kann. Die neue Xbox-Generation ordnet sich damit kurz vor der alten ein und erreicht nicht ganz das Level der PlayStation 3 (die PS4 ist weit entfernt).

Xbox Series X Konsole3

Das ist aber ein sehr guter Start und ich bin gespannt, wie dieser bei Sony und der PlayStation 5 ablaufen wird. Wobei 2020 noch kein guter Anhaltspunkt sein wird, denn aktuell dürfte man jede Konsole verkaufen, die man anbieten kann. Derzeit stellt sich also eher die Frage: Wer kann mehr Einheiten für 2020 produzieren.

Interessant ist auch, dass die Xbox Series X mit 2/3 die Xbox Series S dominiert, wobei ich bei den Early Adoptern genau damit gerechnet habe. Wer jetzt kauft und vorbestellt, dem dürfte Gaming wichtig sein und der spart nicht bei der Konsole.

Xbox Series X dürfte bis Anfang 2021 kaum zu finden sein

Xbox Series X Header

Microsoft und Sony schickten letzte Woche ihre neuen Konsolen ins Rennen, wobei die PlayStation 5 erst diese Woche in Europa starten wird. Doch neben alle dem Marketing stellt sich die Frage: Wo kann man die Konsolen eigentlich kaufen? Neue Xbox…17. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.