Xiaomi soll drei Foldables für 2021 geplant haben

Xiaomi Mi 10t Pro Unboxing6

Xiaomi zeigte 2019 ein erstes Konzept von einem faltbaren Smartphone, doch es kam in diesem Jahr kein Foldable auf den Markt. Man entschied sich dazu, dass Samsung und Huawei den Anfang machen können. 2021 soll Xiaomi dabei sein.

Das berichtet der für Display-Leaks zuverlässige Ross Young und er spricht davon, dass Xiaomi sogar direkt drei Foldables für 2021 geplant hat. Man möchte einmal ein Modell, welches das Display auf der Innenseite besitzt, dann eines mit einem Display auf der Außenseite und dann soll noch sowas wie das Galaxy Z Flip kommen.

Xiaomi: Erstes Foldable kommt sehr bald

Xiaomi scheint also auch einfach mal mehrere Modelle entwickelt zu haben und wird dann schauen, was gut ankommt. Und womöglich werden wir schon bald das erste Modell davon sehen, denn das nächste Foldable auf dem Markt soll laut Ross Young von Xiaomi kommen. Womöglich wird es direkt im ersten Quartal gezeigt.

PS: Der Codename für dieses Modell könnte „cetus“ lauten und es wurde bereits in der Beta von MIUI 12 entdeckt. Es ist aber noch unklar, welcher Formfaktor den Anfang machen wird. Vielleicht wird es ja schon diese Woche offiziell vorgestellt?

Xiaomi Mi 11 (Pro) kommt ohne Netzteil

47394c01 E97a 4470 B919 995d5a122f39

Apple hat es mit dem iPhone 12 (Pro) vorgemacht, jetzt zieht die Konkurrenz nach. Samsung soll das Galaxy S21-Lineup ohne Netzteil ausliefern und hat diese Woche die Beiträge gelöscht, in denen man sich über Apple lustig macht. Doch nicht nur…26. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.