• Marke Eigenbau: Xiaomi zeigt IKEA-Tisch mit Qi-Ladeplatte

    Xiaomi Qi 20 W Ladeplatte

    Ende 2018 gaben Xiaomi und IKEA offiziell bekannt, dass man eine strategische Partnerschaft eingegangen ist. Produkte wollte man noch keine zeigen und es ist bis heute noch unklar, wohin die Reise der beiden genau gehen wird.

    Nun zeigte Xiaomi einen Tisch, auf den man ein Mi 9 legte, welches dann kabellos geladen wurde. Viele hätten nun mit dem ersten Produkt gerechnet, doch es ist am Ende ein DIY-Projekt. Dazu benötigt man diesen günstigen Tisch von IKEA, diese Lochsäge von IKEA und die neue Qi-Ladeplatte von Xiaomi, welches das Mi 9 mit bis zu 20 Watt kabellos laden kann. Und noch etwas Geschick.

    Die Lösung mit dem Eigenbau kennen wir bereits seit Jahren von IKEA, man bietet ja auch eigene Qi-Ladeplatten an, die man in den Tischen unterbringen kann. Die können zwar nur mit 5 Watt laden, was aber an Orten wie beim Nachttisch oder Schreibtisch vielen ausreichen dürfte. Diese Idee hat Xiaomi also genutzt, nur eben mit der eigenen Ladeplatte und optisch etwas eleganter.

    Im folgenden Video könnt ihr euch den Teaser und dann auch das DIY-Video von Xiaomi anschauen. Den Beitrag findet ihr sonst auch direkt bei Weibo.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →