• Xiaomi will JoyUI bei Black Shark einführen

    Black Shark Joyui Header

    Black Shark werden einige von euch kennen, ein Ableger von Xiaomi, der für die Gaming-Smartphones bekannt ist. Das aktuelle Spitzenmodell ist ja gerade erst in den Verkauf gestartet. Xiaomi möchte Black Shark in Zukunft wohl noch klarer trennen und daher distanziert man sich von MIUI und wechselt zu JoyUI.

    Ich gehe davon aus, dass das ähnlich wie bei Huawei und Honor abläuft. Die haben seit 2019 auch EMUI für Huawei-Modelle und MagicUI für Honor, aber im Kern ist es die gleiche Benutzeroberfläche. Daher vermute ich, dass JoyUI 11 (so wird die erste Version heißen) im Prinzip identisch mit MIUI 11 ist.

    Wir wissen noch nicht, wie und wann Xiaomi den Wechsel von MIUI zu JoyUI plant, aber es dürfte bald passieren, denn MIUI 11 wird auch gerade verteilt.

    Black Shark Joyui 11

    Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30

    Redmi K30 Loch Display

    Xiaomi hat heute ein Bild vom Redmi K30 veröffentlicht und sprach auf einem Event erneut davon, dass es 5G (Dual-Modus) besitzen wird. Es wird das erste Redmi-Modell mit 5G sein und Xiaomi möchte damit ein recht preiswertes 5G-Spitzenmodell auf den…14. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →