Xiaomi Mi 11 Pro wohl mit höherer Auflösung

Xiaomi Mi 10t Pro Unboxing6

Es gab beim Xiaomi Mi 10 Pro kritische Stimmen, da sich Xiaomi zwar für ein gutes OLED-Panel, aber gegen QHD+ und 120 Hz entschied. Man setzte auf FHD+ und 90 Hz. Vor ein paar Tagen gab es das Gerücht, dass sich das 2021 ändern wird.

Xiaomi Mi 11 Pro wohl mit QHD+

Das Xiaomi Mi 11 Pro soll mit QHD+ auflösen und 120 Hz unterstützen und der Code von MIUI 12 liefert nun auch einen Hinweis dafür. Bei den XDA Developers hat man herausgefunden, dass Xiaomi am Support für 3200 x 1440 Pixel arbeitet.

Es ist noch nicht klar, ob das für das Xiaomi Mi 11 Pro gilt, aber davon kann man ausgehen, da wir nun einen Leak von einer guten Quelle und einen Hinweis in der Software von Xiaomi haben. Demnach könnte Xiaomi für das nächste Flaggschiff ein aktuelles OLED-Panel von Samsung einkaufen, die genau das bieten können.

Wir wissen noch nicht, wann Xiaomi das Mi 11 Pro vorstellen wird, aber das Mi 10 Pro kam bereits Anfang Februar. Ich gehe mal davon aus, dass das Xiaomi Mi 11 Pro nicht später kommen und es daher bald weitere Gerüchte geben wird.

Samsung Galaxy Note: 2021 soll Schluss sein

Samsung Galaxy Note 20 Ultra Header

Es gab bereits im August die Meldung, dass Samsung die Note-Reihe einstellen wird und vor ein paar Wochen machte diese Meldung dann erneut die Runde. Nun haben wir eine dritte Quelle, die das Ende der Note-Reihe in den Raum stellt.…23. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.