• Xiaomi Mi 9T Pro könnte für 430 Euro nach Europa kommen

    Xiaomi Mi 9t Header

    Das Xiaomi Mi 9T Pro wurde beim Marktstart des Xiaomi Mi 9T vermisst, doch es soll nun später kommen. Der August steht als Release im Raum und vielleicht ist es auch bald soweit, da sich die Händler wohl auf den Start vorbereiten.

    Während das Xiaomi Mi 9T bei 299 Euro startete, so gibt es beim Xiaomi Mi 9T Pro ebenfalls einen Kampfpreis von 429 Euro in Europa. Das ist wie immer eine Ansage für ein aktuelles Android-Flaggschiff mit einem Snapdragon 855.

    Xiaomi Mi 9T Pro: 128 GB kosten etwas mehr

    Das gilt übrigens für die Version mit 64 GB Speicher, die Version mit 128 GB soll mit 479 Euro aber auch nicht viel teurer sein. Und so wie es aussieht, werden wir die neue Version in Weiß ebenfalls zum Marktstart in Europa sehen.

    Redmi K20 Pro Farben

    Heute wurde auch bekannt, dass Xiaomi noch an einem Mi 9 5G arbeitet, welches sich sogar noch über dem Xiaomi Mi 9T Pro ansiedeln wird. Das 5G-Modell soll ebenfalls noch im August kommen, vielleicht zeigt man die beiden auch parallel.

    Xiaomi ruht sich jedenfalls nicht aus und macht weiterhin Druck, warum man die Pro-Version jedoch mit so einer Verspätung bringt, ist unklar. Vermutlich wollte man die Verkaufszahlen des Mi 9 nicht beeinflussen. Wir werden das beobachten und sobald wir mehr wissen, gibt es hier im Blog ein Update.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →