• Xiaomi Mi Band 4 passiert die erste Behörde

    Xiaomi Mi Band 3 Header

    Kaum gab es die Meldung, dass Xiaomi dieses Jahr wieder ein neues Mi Band geplant hat und im Frühjahr oder Sommer zeigen wird, da gibt es auch schon das Gerücht, dass das Mi Band 4 die erste Behörde passierte. Genau genommen ist von der Bluetooth SIG die Rede und die bringt ein neues Detail mit.

    Dort sind unter anderem zwei Versionen gelistet, eine mit NFC und eine ohne. Doch was auch interessant ist: Xiaomi wird dem Band endlich Bluetooth 5 spendieren, das Mi Band 3 kam ja noch mit Bluetooth 4.2 auf den Markt.

    Weitere Details gibt es leider nicht, doch der Eintrag bei der Bluetooth SIG ist nicht selten ein gutes Argument für einen baldigen Marktstart. Die aktuelle Version des Xiaomi Mi Band wurde im Mai 2018 präsentiert, daher würde es mich nicht wundern, wenn wir das Mi Band 4 ebenfalls im Mai sehen werden.

    Bei der letzten Meldung bestätigte man auch, dass man immer etwas Neues in das Mi Band einbauen möchte und Bluetooth 5 alleine dürfte da kaum als große Neuerung gelten. Ich bin mal gespannt, was man beim Mi Band 3 noch besser machen möchte, viel Spielraum gibt es bei Fitness-Trackern nämlich nicht.

    Sollte Xiaomi das Mi Band 4 rund um den Mai zeigen, dann wird es im April sicher weitere Meldungen dazu geben. Wir werden das Geschehen beobachten.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →