ZTE Axon 30: Smartphone mit Kamera unter dem Display

Zte Axon 30 Front Back

Das ZTE Axon 20 war das erste Smartphone mit einer Kamera unter dem Display und in diesem Jahr steht dieser Schritt bei weiteren Herstellern an. Doch auch ZTE ist bereit und hat diese Woche das ZTE Axon 30 ganz offiziell vorgestellt.

Das kommt wieder mit einer Kamera unter dem 6,9 Zoll großen OLED-Display (FHD, 120 Hz) daher. Beim Ultra-Modell entschied sich ZTE übrigens für ein Loch im Display, da die Kameras hier eben doch noch nicht so gut wie normale sind.

Zte Axon 30 Ultra Header

Im Gegensatz zum Ultra-Modell ordnet sich das Axon 30 mit dem Snapdragon 870 und 6 GB RAM darunter ein, es gibt aber einen 4500 mAh großen Akku der mit bis zu 55 Watt geladen werden kann und auch sonst alle wichtigen Features.

Umgerechnet werden knapp 400 Euro für das ZTE Axon 30 fällig, aber es gibt noch keinen finalen Euro-Preis. Das Axon 30 soll, wie auch das Ultra-Modell, global auf den Markt kommen, wir reichen diese Informationen also dann bald nach.

Video: ZTE Axon 30 Ultra im Test

OnePlus 9T soll nicht geplant sein

Oneplus 9 Pro Header

OnePlus hat die T-Reihe in den letzten Jahren erst ausgebaut und dann wieder zurückgefahren. Vor allem beim OnePlus 7 Pro war die Kritik groß, da es wirklich komplett überflüssig war (und man immer behauptete, dass ein T-Modell nur dann kommt,…27. Juli 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.