Skype: Gruppen-Videogespräche für Android- und iOS-App kommen an

Dienste

Bei Microsoft hat man damit begonnen die Gruppen-Videosgespräche in Skype auszurollen. Los geht es ab heute in der offiziellen App für Android und iOS.

Vor etwas mehr als einem Monat hat Skype erstmals Videogespräche mit größeren Gruppen angekündigt und heute gab es den Startschuss für die neue Funktion. Sie soll in den kommenden Tagen nach und nach bei allen Nutzern eintreffen. Falls ihr die neue Funktion also noch nicht seht, geduldet euch noch ein bisschen.

Preis: Kostenlos+

Es können bis zu 25 Personen an einer Konferenz teilnehmen und die Person, die spricht, ist im Zentrum des Displays. Für mich keine notwendige Funktion, aber für einen Dienst, der sich voll auf Videogespräche konzentriert, natürlich ein wichtiger Schritt. Es wundert mich ehrlich gesagt, dass das bei Skype so lange gedauert hat.

via The Verge


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.