SMS-Regelung: Google rudert zurück (Tasker)

Tasker

Vor ein paar Tagen gab es die News, dass unter anderem die App Tasker zukünftig aufgrund neuer Sicherheitsbestimmungen im Funktionsumfang beschränkt werden würde.

Grund dafür war die Regelung, dass zukünftig Apps nicht mehr auf SMS und Telefon-Anrufe zugreifen könnten. Der Entwickler von Tasker hatte bei Google um eine Ausnahmegenehmigung gebeten, wurde aber abgewiesen.

Vermutlich gab es nun zwischenzeitlich weitere Anfragen anderer Entwickler oder gar Beschwerden und deshalb rudert Google nun wohl zurück. In der entsprechenden Support-Seite erklärt Google nun, dass der Punkt automatisierte Tasks hinzugefügt wurde. Hierunter fällt dann wohl auch Tasker:

Google Play Store Use Of Sms Or Call Log Permission Groups

Nicht alle Programme, die darauf zugreifen wurden bisher auch wieder zugelassen. Entwickler müssen also wohl auch weiterhin um eine Genehmigung bitten. Aber immerhin werden nicht mehr alle Apps von vornherein geblockt.

via 9to5google


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.